Benutzerdefinierte Suche

Ruhezustand geht dauernd an und aus

  1. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ruhezustand get dauernd an und aus

    hallo zusammen,

    seit einiger Zeit bemerke ich (relativ oft) ein Fehlverhalten beim Ruhezustand meines iBooks.
    Die Suchfunktion habe ich schon benutzt, aber leider nichts passendes gefunden.

    Das äußert sich so, dass das Book, wenn es in den Ruhezustand geht oder im Ruhezustand ist im Abstand von wenigen Sekunden aufwacht, wieder einschläft, aufwacht, wieder einschläft usw.

    Bisher ist das nur bei geschlossenem Deckel aufgetreten, wahrscheinlich, weil es bei geöffnetem Deckel wachbleibt.
    Besonders stört mich dabei, dass auch die Bildschirmleucht dabei kurz anspringt; kann mir nicht vorstellen, dass das die Lebensdauer positiv beeinflusst.

    Wer hat das auch schon beobachtet und/oder weiss, woran es liegt und wie man das unterbinden kann ?
     
    maceis, 03.03.2004
  2. celsius

    celsiusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    bei einem 15" ALU hatte ich fast das selbe problem nur mit dem unterschied das, das pulsieren der led im ruhezustand auch beim aktiven zustand des rechner kam.
    denke wenn PMU reseten und so weiter keine abhilfe schafft, vermute ich einen mainboard defekt bzw problem, bei mir jedenfalls war das board am S.ck.
     
    celsius, 03.03.2004
  3. Brutto

    BruttoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    297
    Das Problem habe ich seit 10.3 auf meinem PB auch, allerdings nur wenn das Netzteil angestöpselt ist.
    Ich vermute mal ein Bug in der Energieverwaltung.
     
    Brutto, 03.03.2004
  4. tobytop

    tobytopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Seit der Instalation von 10,3 ist mir das auch schon passiert auf meinem ibook, ich dachte sofort an Trojaner aber warscheinlich sind es Programme die noch offen sind und mit 10,3 nicht richtig funktionieren. In letzter zeit habe ich das Problem nicht mehr weiss nicht warum.
     
    tobytop, 03.03.2004
  5. Jerry

    JerryMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Hört sich für mich auch eher nach einem Hardwarefehler an. Was mir dazu aber noch eingefallen ist: Bluetooth-Geräte können den Mac ja auch aus dem Ruhezustand aufwecken. Wäre vielleicht auch eine Möglichkeit, die man in Betracht ziehen könnte...

    Jerry
     
    Jerry, 03.03.2004
  6. robat

    robatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte gestern ein ähnliches Phänomen bei meinem G3 iBook 800 MHz:
    Mitten im Ruhezustand (zugeklappt) ging der kleine an und nicht mehr in den Ruhezustand. Ich habe ihn aufgeklappt, konnte sehen dass die Passwortabfrage vom Bildschirmschoner zwar zu sehen war, die Hintergrundbeleuchtung jedoch aus blieb.
    Ich habe dann mal ausgemacht (5s Powertaste gedrückt) und neu gebootet. Ich hoffe das kommt nicht häufiger vor :( Achja, auch hier läuft 10.3.2.
     
    robat, 03.03.2004
  7. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo zusammen,

    danke für das feedback -

    hab jetzt keine Zeit, da ich schnell weg muss, aber ich werd´später noch ein paar Details posten - vielleicht können wir die Ursache je einkreisen.
     
    maceis, 03.03.2004
  8. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo nochmal -

    also außer dass der Effekt ohne für mich erkennbaren Grund beginnt, ist das auch mehrmals bei folgenden Aktionen passiert

    - Einstecken des Netzwerk-Kabels während des Ruhezustand
    - Einstecken der Stromversorgung während des Ruhezustands (da hatte ich scon vermutet, dass vielleicht die Berechnung der Batterieladung den Effekt auslöst)

    weiss jemand ob es irgendwo einen Hinweis gibt, dass man sowas nicht machen soll ?
     
    maceis, 03.03.2004
  9. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    mein g3book geht wacht auch manchmal wieder auf, ihc vermute aber das es an der angesteckten ubs maus liegt. wenn sie nicht angesteckt ist schlaeft es tadellos.
     
    joedelord, 11.03.2004
  10. macmaniac_at

    macmaniac_atMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Hallo!
    Selbes Problem, allerdings erst seit gestern. Das Powerbook wacht ständig wieder auf und läuft dann durch (geht also auch nicht automatisch in den Ruhezustand). Jemand nen Tipp, woran das liegen könnte bzw. gibts neue Erkenntnisse??
     
    macmaniac_at, 19.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ruhezustand geht dauernd
  1. xray77
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    542
    chaos_inc
    04.04.2015
  2. chokka
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    475
    tocotronaut
    10.01.2015
  3. onequestion
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    597
    YoungApple
    14.01.2014
  4. kkjoky
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    479
    Stargate
    25.08.2013
  5. nordmond
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    259
    nordmond
    25.02.2013