rufnummerübernahme von d1 zu eplus...

thebug

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
537
Guten Abend...

Ich habe (noch) eine Xtra Card von D1 möchte jedoch zu eplus (Vertrag) wechsen. Bei Eplus steht irgendwo das man um seine Rufnummer "mitzunehen" seine alte Nummer kündigen muss, was ja auch völlig logisch ist....jedoch hab ich keine Ahnung ob das auch für ne Prepiad karte wie Xtra card gilt und ob man die überhaupt kündigen kann....

Weiss da wer was?

würde mich sehr über Antworten freuen!

danke

leon
 

leukomelon

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
130
Habe meine Nummer beim Wechslen von Vodafone nach E-Plus mitgenommen. War aber auch vorher ein Vertrag.
Du bekommst von E-Plus einen vorgefertigten Antrag zur Rufnummermitnahme und dann machen die alles interne. Hat bei mir so einen knappen Monat gedauert, für die Zeit hat man eine Übergangsnummer bekommen.Weiß halt nur nicht, ob dass bei einer Prepaid-Karte geht, da die ja normalerweise nicht ungültig wird. Du wirfst sie halt nur irgendwie in die Ecke.
Ruf doch einfach mal bei E-Plus 0177-1000 an.

Und als Tipp: Kontrollier zwischendurch mal Deine E-Plus Rechnungen. Da wird manchmal ein Rabatt nicht abgezogen...etc.

gruß
 

tyake

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge
344
Hallo,

ich habe vor 2 Jahren meine Rufnummer von Vodafone Callya nach O2 gewechselt. Die Rufnummer wurde problemlos uebernommen. Ich musste nur vorher die Rufnummer bei Vodafone freigeben lassen. Ausserdem hat Vodafone fuer die Uebertragung 25€ von der Karte gebucht.

Bye

tyake
 
Oben