ruby on rails ?!?

  1. mores

    mores Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    hi leute,

    werde mich morgen mit einem potentiellen kunden treffen. es geht um webdesign, wobei eine bestehende seite aufgemotzt, umdesignt und umgestaltet (struktur/inhalt/user-nutzen) werden muss.

    nun setzen die programmierer angeblich "ruby on rails" ein. davon hab ich nur wenig gehört, google gab mir viele links, in denen der hübsche code und das "anders-sein" gelobt wurden.

    ich kann schon vorahnen, dass die frage kommt "warum kannst du das nicht".
    was soll ich da antworten?
    nie gebraucht/nicht von firmenkunden eingesetzt/ein "ich bin so alternativ" statement der programmierer fällt mir spontan ein, nur ist das gescheit, sowas zu sagen?
    ist ruby eine revolution die an mir vorrübergegangen ist?

    und ... wenn ich layout, grafiken, flash-animationen usw. für die seite liefern soll, geht mich das irgenwas an, womit die programmieren?
    kann mir das nicht vollkommen egal sein, solange das dabei rauskommt, was ICH (und somit auch der kunde) will?
    ich werde ein layout spezifizieren, features vorschlagen, nette kleine "gab's bisher noch nicht" dinge in meiner demo-seite einbauen, und wenn der kunde dies abnimmt, unterzeichnet und "haben will", ist das dann nicht das problem der programmierer, diese dinge auch umzusetzen?

    könnt ihr mir helfen, mich "vorzubereiten" ?
     
    mores, 22.08.2006
  2. MacErik

    MacErikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Hi,
    Eine Revolution wird es vielleicht, aber an dir vorbei gegangen ist sie sicherlich noch nicht.
    Wenn ich richig informiert bin, gibt es RoR erst seit knapp zwei Jahren und die Anzahl der Webhoster, die es auf ihren Servern anbieten ist noch ziemlich überschaubar. Ebenso dürfte es sich mit der Anzahl der Entwickler verhalten, die schon Projekte damit realisiert haben.

    Also keine Panik!
    Erik
     
    MacErik, 22.08.2006
  3. mores

    mores Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    naja, jetzt wird mir morgen der typ wohl vorschwärmen, wie toll das doch ist.
    denn die programmierer haben ihm das als die eierlegende wollmilchsau verkauft.
    also "derzeit" ein nischenprodukt für code-schönheitsgeile programmierer (obwohl ich ja auch immer schön brav meine TAB taste drücke, wegen der indents :) ), in zukunft möglicherweise eine asp/php alternative, oder?
     
    mores, 22.08.2006
  4. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Mach es Dir doch leicht und zieh Dich auf den Designerstandpunkt zurück! Obiges Zitat zeigt auch, daß Du wohl wenig programmierst. Ist ja auch nicht schlimm. Für externe Seiten hol ich mir auch Designer in's Boot. Es gibt kaum Leute die Design&Programmierung wirklich beherrschen, die meisten bilden sich das nur ein. Bleib bei Deinen Leisten und laß Dir das was Du in Programmform benötigst von den Programmierern erstellen. Die Sprache kann Dir dann doch egal sein :)
     
    wegus, 23.08.2006
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    rails ist im moment en vogue ;)
    sogar so, dass apple es standardmässig in 10.5 dabei haben wird...
     
    oneOeight, 23.08.2006
  6. mores

    mores Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    danke für eure antworten, termin war erfolgreich, ich konnte mich als ruby-informiert und ruby-kompatibel verkaufen.

    wegus ... ich hab eigentlich schon einige sachen programmiert, und stelle mich selbst in die "code-schönheitsgeil" ecke.
    hat nicht zuletzt damit was zu tun, dass man sich im eigenen code auch auskennt.

    nur wenn man die zitate auf diversen "what is ruby" seiten liest kann einem der eindruck entstehen, dass ruby nur schöneren code erlaubt.
    dass das nicht die einzige daseinsberechtigung einer neuen sprache sein kann war mir klar, nur WAS genau da so neu ist wollt ich wissen.

    aber: ich kenn mich jetzt aus, hab das ding in der tasche und bin dankbar für eure beiträge.

    *beschwingt verabschiedend*
     
    mores, 23.08.2006
  7. DieTa

    DieTaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    32
    Guten Morgen,

    ich möchte das Thema nochmal hervorholen, weil ein Bekannter gerne mit mir gemeinsam ein Projekt verwirklichen will. Nun hat er sich in den Kopf gesetzt das Ganze mit Ruby on Rails zu machen anstatt dem klassischen PHP & MySQL. Da ich gerne auch was über die Sprache lernen möchte, würde ich das sogar durchziehen, denn sooo doll ist mein PHP auch noch nicht.

    Kann mir jemand Tutorials oder ein Buch (am besten auf Deutsch) empfehlen um in die Sprache "reinzukommen"?

    Gruss
    Dennis
     
    DieTa, 19.09.2006
  8. chell

    chellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Die Bücher der Pragmatic Programmers (gibt es in Englisch, aber auch in Deutsch glaube ich) sind sehr gute Ressourcen für alle, die schon Programmiererfahrung haben.

    Ich selbst habe zwar nur "Programming Ruby" (2nd Edition), also nicht das Railsbuch, da ich nicht sehr viel Rails mache. Wenn du Ruby + Rails machen willst, würde ich mir beide Bücher anschaffen, zuerst das Rubybuch und dann das Railsbuch lesen.

    Mfg

    chell
     
    chell, 19.09.2006
  9. Relampago

    RelampagoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
  10. DieTa

    DieTaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    32
    Hallo und Danke für die schnellen Antworten.

    Was ich suche ist ein Einsteigerbuch...

    Dieses Buch scheint da relativ geeignet zu sein, hat das vielleicht schon jemand gelesen und kann mir sagen ob das anfängergeeignet ist? Die Rezensionen sagen ja leider nicht so wahnsinnig viel aus ;)
     
    DieTa, 19.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ruby rails
  1. Luinechor
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.662
    Luinechor
    26.01.2010
  2. hvgg user
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.933
  3. mlClient
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.496
    jazzyjeff
    26.09.2009
  4. aspirin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    600
    aspirin
    25.11.2008
  5. stefan6591
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.727
    stefan6591
    21.10.2008