Router "verlängern"

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von nachow, 23.03.2007.

  1. nachow

    nachow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2006
    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob es möglich ist einen DSL Router quasi zu verlängern. Ich meine das so dass ich im ersten Stock den Router sthen hab der ganz normal zum Modem verbindet und so weiter und auch Rechner mit Kabel mit Internet versorgt. Dann allerdings ein zweiter Router im zweiten Stock ebenfalls an diesen router angeschlossen wird um so das LAN als WLAN weiterzugeben. Kanns nich so recht beschreiben aber ich hoffe es ist verständlich ;)

    Hintergrund ist der dass unser Modem und alles eigentlich am gleichen Platz bleiben soll wie immer, ich jedoch gerne WLAN hätte. Allerdings als einziger im Haus und somit auch gerne den WLAN Router in meiner Nähe hätte um die beste Verbindung zu haben.

    So dann hoffe ich ihr versteht mich und könnt mir was dazu sagen. Habe bereits im sonstigen Internet mein Glück versucht und nix gefunden bzw nix so recht passendes.
     
  2. Hi,
    bei vielen W-LAN Routern kann man einstellen, ob sie für große Entfernungen sein sollen.
    Ansonsten kann man problemlos 100 LAN kabel anschließen....
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Ja, klar geht das.

    Ganz kurz und vereinfacht gesagt:

    Du brauchst bei Dir einen WLAN-Accesspoint.
    Diesen schließt Du über Netzwerkkabel an den Router an.
    Das Netzwerkkabel könnte natürlich durch ein Powerline-Adapter ersetzt werden (d.h. Netzwerk über Stromkabel).
    Und fertig ist die Laube.

    z.B.
    Dein Computer --WLAN--> WLAN-Accesspoint --Netzwerkkabel--> Powerlineadapter --Stromkabel--> Powerlineadapter --Netzwerkkabel--> Router
     
  4. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.895
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    1.145
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Router quasi als Kette? Hab ich das richtig verstanden? Wie viele Rechner sollen gleichzeitig auf das Internet zugreifen?
    Wenn nur alle Rechner ins Internet kommen sollen, dürfte das klappen, allerdings müssen die Adressen sinnvoll konfiguriert werden (wenn die Router das automatisch machen könnte es Dopplungen geben). Nicht jeder Router ist so flexibel konfigurierbar, dass es keine Probleme gibt. Wenn zugleich noch ein Netzwerk aufgebaut werden soll ist die Verteilung, bezüglich Kabellänge, Reihenfolge etc. zu überprüfen. Ab einer gewissen Länge geht die Übertragungsleistung in die Knie wenn die Kabel nichts taugen und wenn dann mehrere an einem Anschluss hängen ist Schluss mit lustig. Also Router(möglichkeiten) überprüfen, gute Kabel verwenden, Handbücher einsehen, dann sollte es klappen.
     
  5. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.06.2004
    neuere router haben die möglichkeit, sie als repeater einzustellen; für genau diese fälle

    gruß von
    mansk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen