Router oder Modem-Hub?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Coati, 02.09.2006.

  1. Coati

    Coati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Hallo Leute,

    ich will 2 Macs mit dem DSL-Modem verbinden. Klar, das geht mit
    nem Router. Aber ich habe hier im forum gelesen , das es auch
    machbar ist mit einem DSL-Modem Hub. Was ist dasrunter zu
    verstehen? Eine RJ45-Weiche a la "Y" ? Wo bekommt man einen
    Modem-Hub? Und wenn es per Modem-Hub nicht geht, könnt ihr
    mir mal bitte ein Kabel-Router empfehlen, der einfach (!) zu
    installieren ist, ohne besondere technische Kentnisse? Danke schon mal!


    Gruß,

    Oli
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Ich hab mir dafür diesen D-Link Hub geholt. Einfach anschließen und die Macs anstecken, fertig.
     
  3. Coati

    Coati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    So einfach ? Und warum macht das nicht jeder ? :D

    Danke für die Antwort!
     
  4. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Hat das Ding überhaupt eine Firewall?
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Ups. Sorry, du hast nur ein Modem, aber keinen Router?
    Einer deiner Macs stellt also die Verbindung her?
    Dann kannst du einen dieser Macs als „Router“ einstellen. Dazu brauchst du aber auch diesen Hub.
     
  6. Coati

    Coati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Japp, hab ein DSL-Modem und keinen Router. Ja einer der
    Macs stellt die Verbindung her. Wie kann ich den Mac als Router nutzen?
     
  7. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Ich hab den DI-604-Router von D-Link mit Firewall und VPN. Dort schließe ich meine Computer an und gibt im Router nur noch die Zugangsdaten fürs Internet ein. Fertig!
    Jedoch ist der DI-604 englischsprachig.

    Das geht natürlich auch mit vielen anderen Routern.
     
  8. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Du kannst in den Systemeinstellungen unter „Sharing“ Internetverbindungen gemeinsam nutzen.
    Aber ich glaube nicht, dass du gleichzeitig per Ethernet eine Verbindung aufbauen und diese noch teilen kannst, weil du dazu zwei Ethernetanschlüsse am Mac bräuchtest (du könntest höchstens eine Verbindung via Airport oder Modem am Ethernetanschluss weiterleiten, oder umgekehrt).
    Also kommst du um einen Router wohl nicht drumrum.
     
  9. Coati

    Coati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Klappt dann auch noch ICQ und Online-Zocken? Was hast du
    für einen Erfahrungswert ?
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Dafür musst du dann nur in der Firewall entsprechende Ports freischalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen