Router gesucht

Diskutiere das Thema Router gesucht im Forum Netzwerk-Hardware.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15.269
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Ich bin gerade am überlegen mir nen neuen Router zu kaufen. Aktuell habe ich ne Fritz!Box FON WLAN. Zusätzlich noch ein DECT Telefon und einen Fon Router Originalverpackt.

    Die Fritz Box und das Telefon stehen im Wohnzimmer auf dem Sideboard. meine Freundin ist natürlich nicht begeistert wenn da jetzt noch die Fonera rumsteht. Desweiteren hat die Fritz Box nur einen LAN Port und da hängt ein Switch dran.

    Ideal wäre das FRITZ!Fon. Da hätte ich nur noch quasi ein Telefon rumstehen das die Funktion der alten Fritz Box gleich mit übernimmt. Dummerweise hat das Fon aber auch nur einen LAN Port, der Switch müsste also bleiben.

    Gibt es vielleicht von einem anderen Hersteller ein Telefon mit eingebauten Router/DSL Modem mit mindestens 3 LAN Ports?

    Geil wäre natürlich wenn man darüber noch Fon.com nutzen könnte. Da gibt es aber meines Wissens außer den Foneras keine anderen Router.

    Wer hat nen guten Tipp!
     
  2. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    und die AVM-BOX 7270 wäre nichts für dich ?
    zu teuer ?
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN_7270/index.html
    la Fonera musst du dann eben an einer der 4 Rj45 anschließen (hast dann 3 WLAN-Netze!)
     
  3. Mauki

    Mauki Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15.269
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Nich wirklich. Da fällt ja nur mein Switch weg aber was soll die Box den von meinen Anforderungen erfüllen. Weder Fon.com geht noch ein eingebautes Telefon?
     
  4. EstebanMessi

    EstebanMessi Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    siemens gigaset, ist günstig und top
     
  5. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    so wie ich das verstehe:
    - 1.Hardware eine Fritz-Box 7270 mit DECT für dein DECT-telefon
    (die aber irgendwo verstecken)
    - 2.Hardware an einem RJ45 den LA Fonera
    (mit verstecken)
    - 3. Hardware nur noch das DECT Telefon auf dem Sideboard
    - 4. wenn Du willst 3 normale Telefone
    - 5. einen Netzwekdrucker
    - 6. ... see einfach meine Signatur (ich habe nur die 7170 ohne Telefon)

    im übrigen gibt es soweit ich weiß kein Router mit FON drinnen nur den LaFonera und den La Fonera+(würde ich heute nehmen)

    evtl. doch möglich nach der neuen Verison 2.0 see FON Blog:)
     
  6. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    sehe ich anders (aus dem Link)
    "...DECT-Basisstation für den Anschluss von bis zu fünf Schnurlostelefonen; vorbereitet für neuen DECT-Standard mit höherer Sprachqualität (CAT-iq)..."
     
  7. Mauki

    Mauki Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15.269
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Das schau ich mir mal an.


    Ich hab aber nur ein Telefon und brauch keine Fünf :D

    Da würde ich mir eher das FON Teil von AVMholen
     
  8. Mathew

    Mathew Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Hallo,

    habe die Fritzbox Fon 7170 und finde die super. Die hat allerdings nicht wie die 7270 DECT. Aber ansonsten ist die Router, hat 4 LAN Ports, WLAN und man kann analoge und (wenn man ISDN hat) einen internen S0 Bus aufbauen. Wenn man möchte kann man die als Anrufbeantworter konfigurieren (wird entweder in Box gespeichert [wenig Platz] oder auf angestecktem USB Stick oder man lässt sich eine Mail mit 'nem WAV File schicken. Mit einer Beta Software auch als Fax laufen lassen (wird als pdf gespeichert oder gemailt - läuft wunderbar).

    EDIT: Bei der 7270 ist die Fax-Funktion schon in der normalen Firmware enthalten.


    Gruß,
    Mathew
     
  9. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    das AVM Fon Teil kann aber sogar
    "Station für bis zu 6 Schnurlostelefone":D
     
  10. Mauki

    Mauki Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15.269
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Also das Gigaset hat doch auch kein Telefon drin. Ich habe doch schon einen Router an dem man ein Telefon anschließen kann. Allesandere wäre das gleich in grün :D
     
  11. L.G. Is God

    L.G. Is God Mitglied

    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.01.2007
    Linksys macht gute Router, schau dir die einmal an ;)

    lg
    ch.
     
  12. applefever

    applefever Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.01.2006
    hallo ,

    ich misch mich mal eben dazwischen .. weil ich da was von gigaset gelesen hab

    vlt kennt sich da jemand aus , dann muss ich nicht ein extra thema öffnen.Wir haben zuhause ein siemens Gigaset se105 und seit ein paar woche wird das signal immer schächer und schlechter. Man kommt kaum noch ins internet und wenn ist man nach ein paar minuten wieder draußen das ist echt nervig.

    Kann man dagegen etwas tun ? jemand ne idee?
    ALso ich hatte mir schon überlegt ob das damit zusammenhängt weil die das DSL von 1000 auf 2000 gestellt haben ??

    lg applefever
     
  13. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Kann nur indirekt damit zu tun haben. Habt ihr irgendwelche anspruchsvolle Programme laufen. Tauschbörsen, Downloadmanager und so weiter?

    Diese Programme bauen meistens einen haufen Verbindungen auf und schießen die Hardware quasi ab. Hatte ich auch eine lange Zeit als ich merkte, dass jemand in meinem WLAN hing und scheinbar mit Tauschbörsen agierte. Zumindest waren böse Ports und Verbindungen laut dem Log aktiv. Dadurch wird der Router belastet und das WLAN stirbt.

    Indirekt weil durch die höhere Bandbreite mehr Performance zur Verfügung steht, man mehr zieht und mehr macht und das für den Router zu viel ist. Aber abgesehen davon stehen die Router vom Siemens nicht für Schnelligkeit ;)

    Zum Thema. Habe seit bestimmt fast 3 Jahren einen Asus WL500g am laufen und mit Linux geht das Teil ab wie schmitzkatze. FTP-Server, Samba-Server, Print-Server, USB-Anschluss (leider 1.1) und das geilste. Webcam-Server :D
     
  14. applefever

    applefever Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.01.2006
    mhm ja bin eh dabei meinem vater einen neuen router ans herz zu legen ;) das gigaset hat nämlich auch was gegen mein iphone aber das ist ne andere geschichte ..

    könnte sein das sich da noch jemand einloggt , da es ein offenes netzwerk ist , aber was dagegen spricht ist das es nicht so weit reicht also nach einer etage macht der empfang schlapp, und wir wohnen auf dem land die umliegenden häuser sind etwas weiter weg und unsere mauern ziemlich dick..

    Downloadprogramme ect. haben wir nicht wirklich , auch sonst keine programme die so viel geschwindigkeit schlucken sollten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...