rotlicht beim einschalten

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von askal, 18.01.2006.

  1. askal

    askal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    hallo, zusammen!

    besitze meinen G5 powermac 2x2 GHz und 1,5 GB RAM seit knapp 5 tagen.

    was mir seit anfang an etwas komisch vorkommt, ist dass er im inneren (ich vermute mal auf der hauptplatine) auf höhe des einschaltknopfes beim einschalten rot aufleuchtet - für ca. 2 sekunden. danach ist der spuk vorbei...
    er fährt dann normal hoch und funktioniert, soweit ich das als rookie beurteilen kann schon, aber irgendwie möchte ich das noch abgeklärt haben, bevor mein rückgaberecht beim händler abläuft.

    wäre um baldigen rat sehr dankbar.

    gruss in die runde,
    askal.
     
  2. Flo87

    Flo87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Hallo,

    scheint normal zu sein, denn das war bisher bei allen PowerMacs mit DualCore-Prozessoren, die ich gesehen habe so.

    Gruß, Flo
     
  3. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Das ist die LED "Checkstop" auf dem LogicBoard für den Selbsttest. Schau mal im System Profiler unter "Diagnose". Dort gibt es "Selbsttest beim Einschalten", die LED leuchtet, wenn dieser Selbsttest abgeschlossen ist.
    Also völlig normal und sogar ein gutes Zeichen. :)
     
  4. askal

    askal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    ja, prima!

    vielen dank euch beiden für die flotte antwort, dann kann ich ja beruhigt sein. :cool:

    dass dieses check licht aber ausgerechnet rot ist.. naja, wenn mas weiss.

    schöne grüsse,
    askal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen