Riss beim Powerbook G4 12"

  1. toaster

    toaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    leider konnte mir die Suchfunktion nicht wirklich weiterhelfen, deshalb beschreibe ich hier mein kleinen Problem:

    Mein Powerbook (Alu) hat einen kleinen Riss an dem Plastikrand, welches sich auf der Seite mit der Tastatur und dem Computer befindet. Nicht also auf der Monitorseite. Es handelt sich um das graue Plastik, welches die Ecke bzw. den gesamten Rand des Computers besetzt. Außerdem ist es nicht mit der Alu-Legierung lackiert. Echt schwierig zu beschreiben, aber ich hoffe, daß ihr jetzt wisst wovon ich rede.

    So zurück zu meiner Frage: Ist an dieser Stelle ein Riss schlimm? Ich habe nämlich vor mit dem Riss zu leben, da ich glaube, daß keine weiteren Gehäuseschäden davon entstehen werden. Oder muß ich mich eines besseren Belehren lassen? Ich habe das Powerbook noch nie komplett aufgeschraubt und weiß deshalb nicht, womit das Plastik noch zusammengebaut ist.
     
  2. hummel

    hummel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toaster,

    wenn es sich um die Plastikfassung handelt (die den unteren Teil umschliesst) könnte das eventuell die Stabilität beeinflussen?!

    Warum lässt dus nicht repariern? Garantie?
    Ein neues Boardcase kostet ca.200 Euro...schon ziemlich viel, wenn es nur ein minimaler Riss ist.
     
  3. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Hm, wenn ich mir das Teil an meinem 12" PB hier so anschaue dürfte das eigentlich nix ausmachen. Vielleicht mit nem "leichten Kleber" (also keiner der dir das Plastik verätzt) bischen kleben und dann mit ganz feinem Schmirgelpapier nachschleifen. Aber.. ich glaub ich würds einfach so lassen (wenn ich keine Garantie mehr hätte)
     
  4. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Wenn Du ein paar Tage ohne PowerBook leben kannst, dann würde ich das einem Apple-Vetragspartner vorbeibringen. Bei einem so teuren Gerät darf das nicht sein! Auch hinsichtlich eines eventuellen Verkaufs (irgendwann mal) wirkt sich so ein Riss nicht besonders förderlich auf den Verkaufspreis aus...

    Grüße
    elim
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Riss beim Powerbook
  1. Maren
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    163
  2. tolik
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.113
  3. NOcTua
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.199
  4. Neocorp
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    538
  5. elmapache
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    4.767