Richtiger Arbeitsspeicher für Powerbook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von strunz, 27.03.2008.

  1. strunz

    strunz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach mehr Arbeitsspeicher für mein Powerbook G4 (1 Ghz, "15,4) und bin dabei hierauf gestoßen:


    Es handelt sich um folgenden Corsair: 512MB Corsair VS SO-DIMM PC333 64Mx64, CL2,5 . Kann mir jemand sagen, ob der in mein Powerbook passt und ob der empfehlenswert ist?
    Bei Corsair habe ich leider keine näheren Angaben gefunden.

    Danke und Gruß
     
  2. strunz

    strunz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Die Seite ist im Augenblick nicht erreichbar, deswegen hier ein Bildschirmfoto vom Speicher:
     

    Anhänge:

  3. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    149
    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Durchforste mal diesen Thread nach Infos für dich.

    :)
     
  4. Welches PowerBook ist es denn genau? Die Serie von 2002 (867Mhz/1GHz) oder die von 2003 (1/1.25GHz)? Die von 2002 brauchen wohl alten PC133 RAM (max. 2x512MB) und die von 2003 laufen mit normalem PC333 RAM (max. 2x1GB).

    PC133: http://geizhals.at/eu/?cat=ramsodim...2MB&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off
    PC333: http://geizhals.at/eu/?cat=ramsoddr&bpmax=&asuch=pc2700+1024&pixonoff=off&sort=r

    Bei den alten bin ich mir nicht so sicher. Die gabs vor meiner Zeit als Notebookuser. Auf jeden Fall sind die RAMs nicht kompatibel - 144 vs. 200pin! Und bei den alten Dingern scheint es auch noch unterschiedliche Bauhöhen zu geben. Aber je nachdem welches Book dein Eigen ist löst sich das Problem ja von allein... :p

    MfG, juniorclub.

    PS: die haben alle 15.2"... ;)

    PPS: ich vermute du wirst PC333 brauchen aber da nimm die MDT und gleich 2GB davon bei dem Preis...
     
  5. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    DSPMemory verkauft nur für Mac getestete Sachen, soweit ich weiss - wer anders käme für mich eher nicht in Frage -

    ausser Empfehlungen bei xlr8yourmac.
     
  6. Tja, wenn man bereit ist mehr als das Doppelte (1GB 73 Euro @ DSP) für NoName-RAM zu zahlen dann ist DSP sicher erste Wahl. Außerdem findet man auf den Seiten der "Markenhersteller" eh Unterstützung bei der Suche nach dem richtigen Speicher. Auch wenn man MacUser ist. Z.B. bei Kingston:

    [​IMG]

    Der von mir empfohlene MDT-RAM wurde und wird von einigen Leuten aus diesem Forum verwendet und er läuft genauso wie jedes andere Modul mit den passenden Spezifikationen. Ich tendiere auch eher zu Corsair aber bei dem Preisunterschied würde ich ohne zögern zu MDT greifen. Ich bin ja eh schon länger am Überlegen aber ich will nichts mehr in mein PowerBook investieren und komme auch mit 1GB einigermaßen zurecht. Im nächsten Book sinds dann ohnehin 4GB... :p

    MfG, juniorclub.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Richtiger Arbeitsspeicher Powerbook?
  1. Hijo2006
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    754
  2. techred
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    528
  3. fpiayda
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    577
  4. tormas
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    516

Diese Seite empfehlen