Richtige Archivierung von Dateien!?

  1. Axis

    Axis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mac-User,
    mach mir schon seit längerer Zeit gedanken wie ich meine Dateien richtig beschrifte um sie nachher wieder ordentlich zu finden.
    Ist vielleicht en bisel plöde gefragt aber ich dachte mir hier im Forum gibts bestimmt das ein oder andere Arbeitstier was auch gerne Ordnung hält und nicht alle mit dem genialen Spotlight sucht! ;-)

    Also ich habe Dateien aller Art von meiner derzeitigen Ausbildung, darunter fallen .doc .pdf .jpg usw.
    Mir ist aufgefallen wenn ich mich nach dem Estellungsdatum im Finder richte habe ich nur noch ein Datum da stehen nachdem ich zum Beispiel die Daten nach einer Neuinstallation auf die frische Festplatte ziehe, demnach muß ich wohl das Datum im Dateinamen unterbringen.

    Ich habe natürlich verschiedene Fächer und möchte dann jeweils in den verschiedenen Fächern die Dateien nach Alter sortieren.

    Ich hoffe ihr könnt mir Anregungen geben wie ihr das anstellt!

    Grüße Axis
     
    Axis, 08.07.2006
    #1
  2. Donald Dark

    Donald Dark MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Axis,
    ich habe die Dokumente in Verzeichnisbäumen in meinem Fall

    Universität
    - dann die einzelnen Fachrichtungen
    - dann die Kurse
    - dann nach Skripten und erstellten Dokumenten

    Im Verzeichnisnamen der Kurse habe ich dann jeweils das Semester und im Dateinamen das Datum und die Dokumentsversion.


    Ich bin auf eure Anregungen gespannt!!

    Viele Grüße!!!
     
    Donald Dark, 08.07.2006
    #2
  3. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Ich würde alle Dateien, die zu einem bestimmten Projekt gehören in einen Unterordner legen - ist das so schwer?
     
    StruppiMac, 08.07.2006
    #3
  4. Axis

    Axis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @Donald Dark: Ich glaube so in der Art werde ich die Sache auch angehen, Finde das datum immer so unschö und nervig im dateinamen. Dachte da gäbs bessere Lösungen!
    Weis leider auch nich so genau wie!

    Für die die jetzt schon wieder hier raushängen lassen!
    @Struppi: Dieser Thread ist bewußt in dem Forum "Mac Einsteiger & Umsteiger" geschrieben worden damit nicht ein Profi wie Du seine Tipps gibt. Es geht um Anregungen wie andrere Leute ihre Dateien beschriften
     
    Axis, 08.07.2006
    #4
  5. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Also hörmal! Was hat das mit Profi zu tun, wenn ich alle Briefe an die Krankenkasse in den Ordner "Krankenkasse" lege??
     
    StruppiMac, 08.07.2006
    #5
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Also es geht hier nicht darum, verschiedene Dateien in verschiedene Ordner abzulegen. Das macht der Threadersteller nämlich schon und manche wüssten das auch, wenn sie diesen Post genau gelesen hätten. Es geht darum, die in den einzelnen Ordnern abgelegten Dateien nach Datum zu sortieren.
    Dazu mein Vorschlag (so mache ich es jedenfalls):
    Schreibe ich z.B. einen Wiederspruch an eine Behörde, dann benennen ich die Datei auch Widerspruch_Thema_Datum.
    Bei anderen Dokumenten eben nur Thema_Datum.
    Wenn man das Datum vorne ransetzt, werden sie nur nach Datum geordnet. Stellt man das Thema (Dateiname) Vorne an, werden sie erst nach Thema und dann nach Datum gruppiert.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 08.07.2006
    #6
  7. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Tobfun, 08.07.2006
    #7
  8. CyberJack

    CyberJack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Mit Spotlight kann man doch fast nichts mehr falsch machen. Damit findet man alles wieder!
     
    CyberJack, 08.07.2006
    #8
  9. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Datum in Dateinamen?
    Bislang sehe ich im Finder immer (mindestens) das Änderungsdatum. Welchen Sinn hat es dann, in den Dateinamen das Datum noch einmal hinein zu schreiben?
     
    joachim14, 08.07.2006
    #9
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Der Sinn besteht zum Beispiel darin, dass ich sofort sehe, von wann das Dokument ist, ohne erst den Informationsdialog aufzurufen. Und dass mir die Dateien nach Datum angezeigt werden.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 08.07.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Richtige Archivierung Dateien
  1. sokei
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    491
    sokei
    15.12.2015
  2. Majjo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    934
    Majjo
    29.10.2015
  3. DerYeti
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.362
    DerYeti
    26.09.2014
  4. Lucifor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    564
    Lucifor
    02.08.2014
  5. enno1234
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    9.028
    enno1234
    24.07.2010