Benutzerdefinierte Suche

Reservierter speicher bei 1,16GB?!

  1. AssetBurned

    AssetBurned Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    Moin

    gibt es ne möglichkeit herrauszufinden welche verdammte anwendung(en) in meinen MacBook C2D (2GB RAM) den ganzen speicher reservieren?

    kann doch nicht angehen das ich nach 20 stunden uptime nichtmal mehr word auf machen kann wenn ich parallel Pages, Safari und Adium auf habe. alle drei frisch gestartet und ohne dokumente (bzw ohne verbindung).

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 27.02.2007
  2. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    "Reservierter Speicher" ist NICHT "belegter Speicher". Grundsätzlich können sich Applikationen erstmal Unmengen an Speicher reservieren. Ob sie ihn dann auch belegen und nutzen, oder ob die Reservierung vom Betriebssystem und anderen Anwendungen, die Speicher haben wollen dann wieder geändert wird, wird von Fall zu Fall vom Betriebssystem entschieden und freigegeben oder eben nicht.

    Dein beschriebenes Problem mit den Anwendungen klingt aber in der Tat seltsam und ist eigentlich nicht normal. Aber dazu müsstest du dein Problem näher beschreiben.

    Speicherbelegungen kannst du recht komfortabel mit den "Aktivitäts-Anzeige" aus den Dienstprogrammen anschauen. Der dort angegebene "Physikalische Speicherplatz" zeigt dir den realen Speicherverbrauch der Programme und Prozesse, während der "Virtuelle Speicherplatz" dir die vom Programm momentane Reservierung zeigt.
     
  3. AssetBurned

    AssetBurned Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    jepp und unten in der tortengraphik die meine 2GB speicher belegt ist über die hälfte ROT gewesen. sprich reserviert
    der rest hat sich mehr oder minder gleichmäßig auf Aktiv, inaktiv und frei aufgeteilt.

    hab jetzt mal meinen rechner neu gestartet (komm mir schon vor wie bei windows) und das ganze mal nen bissel genauer im auge behalten.
    zunächst dachte ich ja das MacFuse oder BOINC drann schuld sein könnten. die letzten beiden sachen die ich installiert habe. allerdings war das problem, nach reiflichen überlegen, auch schon vorher da.

    nicht des so trotz muß sich doch rausfinden lassen wem direkt dieser ganze reservierte speicher gehört. und wenn es auch nur anteilig ist.

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 27.02.2007
  4. flobot

    flobotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab bei momentan 10 laufenden Anwendungen und 2 GB RAM ca. 300 MB reservierten Speicher.

    was helfen würde, wenn du mal einen Screenshot (Command + Shift + 4, dann Kasten um den Bereich ziehen) von der Prozessliste in der Aktivitätsanzeige machst. Die Liste sortierst du am besten nach "Physikalischer Speicher", oder so ähnlich. Rosetta zieht natürlich einiges an RAM, und reagiert natürlich auch n bisschen träge. Evtl kann es also sein, dass du jede Menge PowerPC-Programme gestartet hast? Steht auch in der Aktivitäts-Anzeige, kontrollier das mal.

    Gute Nacht.
     
    flobot, 27.02.2007
  5. Furcas

    FurcasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    99
    gelöscht, weil verlesen.
    Danke cla :-D
     
    Furcas, 27.02.2007
  6. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Er schreibt "parallel", und nicht "parallels" :)
    Bin ich zurerst auch beinahe drauf reingefallen.

    Klar...Parallels ist speicherhungrig. Aber der Themenersteller hat das Problem ja angeblich wenn er nur "Pages, Safari und Adium" aufhat, und dann Word starten will.
     
  7. AssetBurned

    AssetBurned Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    gut also nen screenshoot vom besagten bereich werde ich machen sobald ich wieder diesen zustand erreicht habe. wie gesagt ich hab neu gestartet und nun ist das momentan alles in ruhigen gefilden.

    PowerPC programme hab ich exakt 2 stürck einen "TWAINBridge" und noch ein treiber für mein graphic tablet. letzteren schieß (via Sofort beenden) ich aber sofort nach jeden neustart ab da ich mein tablet momentan zuhause habe. und ja ich habe auch "Alle Prozesse" ausgewählt.

    Parallels schluckt tatsächlich ne menge aber gibt es dann ja auch wieder irgendwann frei (wenn man es beendet hat).

    ich hab das problem nichtnur ausschließlich dann wenn ich die paar programme auf habe. ich hatte auch schonmal eine ähnliche kombination und statt Word wollte Fugu nicht mehr starten.
     
    AssetBurned, 27.02.2007
  8. AssetBurned

    AssetBurned Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    *grummel* lang ist's her und ich war eigentlich glücklich bis heute.

    1GB reserviert (fett rot) das kann doch nicht angehen.

    hier mal alles was mir die aktivitätsanzeige so auflistet. externer link da die grafik zulang. klick hier für bild

    nachtrag:
    am kernel_task scheint es nicht zu liegen. nach dem enustart brauchte er rund 79MB physikalischen und 1,46GB virituellen speicher.
     
    AssetBurned, 09.05.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reservierter speicher bei
  1. PatNic
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    727
    Praeburn
    12.05.2017
  2. stefanstick
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    631
    TEXnician
    27.03.2017
  3. senfmetz
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    604
    YoungApple
    08.01.2017
  4. bananenbaum6

    Systemgöße MacOS Sierra?

    bananenbaum6, 03.01.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    370
    Schiffversenker
    03.01.2017
  5. DocG
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.841
    almdudi
    28.12.2009