Reparatur bei Drittanbieter und Apple-Garantie

mgiessner

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.12.2018
Beiträge
2
Ich habe mir im Sommer ein iPhone 7 gekauft, was kurze Zeit später einen kleinen Glasbruch durch Sturz erlitten hat. Technisch hat aber noch alles einwandfrei funktioniert. Vor einer Woche dann defekter Home-Button und Bootloop.


Mein Plan ist jetzt, das Display bei einem Drittanbieter hier vor Ort und den defekten Home-Button später als Garantiefall bei Apple machen zu lassen.


Weiss jemand ob Apple sich mit der Garantie querstellen könnte, wenn an dem Gerät zuvor ein nichtauthorisierter Händler rumgeschraubt hat?
 

Pistensau

Mitglied
Registriert
30.12.2013
Beiträge
163
A) ist die Garantie bei einem Fremdeingriff sofort erledigt.
B) ist der Homebutton ohnehin Teil des Display, soweit ich weiß.
 

lars_munich

unregistriert
Registriert
11.01.2007
Beiträge
6.511
Ja, wenn Reparatur bei einem nicht autorisiertem Service Provider = Ende Garantie.

Das Problem ist, dass Dir Apple auf Garantie den Home Button nicht reparieren wird, wegen Glassprung. Und den Glassprung vermutlich nicht wegen dem defekten Homebutton. Man könnte maximal versuchen, erstmal das Display reparieren zu lassen, aber das wird zu 99% scheitern.

Du hast eigentlich genau 2 Möglichkeiten:

1. Button und Display im Laden Deiner Wahl reparieren lassen = Garantie weg, aber vermutlich günstiger als bei Apple

2. Bei Apple reparieren lassen, kostet 351 EUR, Dafür gibt es aber auch ein neues Gerät.

https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/service/pricing

Oder 3. Möglichkeit: Das Teil as-it-is bei eBay verhökern und Dir nen Neugerät kaufen, ggf. das 8er. Das würde ich vermutlich machen, da das wirtschaftlich ggf. das Beste für Dich wäre. Wenn Du noch 200 EUR bekommst, und ein 8er 550 EUR kostet, könnte das passen und gleich teuer wie eine Reparatur sein - aber Du hast ein neues, besseres Gerät. Oder du findest unter 1) jemanden, der es günstig macht und hoffst, das das gut geht.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.105
und den defekten Home-Button später als Garantiefall
Was für Ideen manche haben :confused:

Dass der defekte Homebutton eine Spätfolge des Sturzes sein könnte, vielleicht mal in Betracht gezogen?

Auch wenn das Display repariert würde, dürfte die Diagnose bei Apple anzeigen, dass die Sensoren einen Sturz „wahrgenommen“ haben und folglich die Garantie ablehnen.

Also bleiben nur die zuvor genannten Möglichen in den sauren Apfel zu beißen.
 

Pistensau

Mitglied
Registriert
30.12.2013
Beiträge
163
Apple würde das Fremddisplay sofort erkennen und jede weitere Reparatur ablehnen.

Also entweder alles bei Apple oder alles beim freien, dann ohne Garantie und evtl. schlechtere Teile.
 

mgiessner

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.12.2018
Beiträge
2
Ja, sowas in der Richtung habe ich mir schon gedacht.

Das Thema Reparatur lohnt einfach nicht und ich denke, die Option bei Ebay verhökern und neues Gerät kaufen ist momentan wirtschaftlich die sinnvollste
 

lars_munich

unregistriert
Registriert
11.01.2007
Beiträge
6.511
Das Thema Reparatur lohnt einfach nicht und ich denke, die Option bei Ebay verhökern und neues Gerät kaufen ist momentan wirtschaftlich die sinnvollste

Ja, und die mit Abstand stressfreiste. Verkauf das Gerät mit ehrlicher Beschreibung bei eBay als Bastlergerät und dann kauf Dir ein neues Gerät Deine Wahl.

Mit Hülle und Panzerglasfolie. ;)
 
Oben