Rendern - komrimieren - Filmauflösung - Filmqualität

screenjump

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2008
Beiträge
82
Testerfahrung mit offener Frage:
3 Minifilmchen im MTS-Format - Gesamtlänge 1Min 45 sec benötigen auf den Sony-Speicherstick als ORIGINAL 206,3 MB bei einer Bildauflösung von 1440 x 1080 Punkten (lt. Infoanzeige).

Hole ich den Film in die iMovie Mediathek - so lande ich bei einer MOV-Datei mit 890,9 MB bei gleicher Auflösung (lt.Info-Anzeige)

Wenn ich nun den Film wieder ausgebe, also "bereit stelle" und somit rendern lasse, dann erhalte ich von iMovie eine m4v - Datei mit 960x540 Pixel, also deutlich kleiner bei 49,4 MB
- rendern über Quicktime mit 1440x1080 bringt 442MB und dem Bild fehlt links und rechts ein Teil der O-Aufnahme
- rendern über Quicktime mit 1920 x 1080 bringt 832MB

Letztere Ausgabe scheint (auch optisch) ein maximal verlustfreies Ergebnis zu erzeugen.

Da ich bis hierher in diesem Test auch keine Veränderung vorgenommen habe, erwarte ich eigentlich, daß man diesen Film nun auch wieder in das gleiche gepackte Format wie ursprünglich auf dem Stick vorhanden (also 206MB), zurückwandeln kann.

Welches Progamm erzeugt mir diese MTS-Datei ???

screenjump
 

McHard

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
585
Die Größe der Datei richtet sich nach der Bitrate die beim Kodieren zugewiesen wird. Dein Original besitzt wohl eine durchschnittliche Bitrate von ca.19000 kbit/s und eine anamorphe Auflösung (4:3), bei einer Darstellungsauflösung von 1920x1080 Pixeln (16:9).

Du könntest den Film in seiner nativen Auflösung (1440x1080, 19000 kbit/s) als .mp4 (H264) exportieren und trägst nachträglich das korrekte Darstellungsverhältnis von 1920x1080 im QuicktimePlayer (unter Eigenschaften -> Visuelle Einstellungen) ein, dann Sichern... (als mov).

Die Option "Seitenverhältnis erhalten" sollte dann in den Exporteinstellungen deaktiviert sein.

Oder Du exportierst in Darstellungsauflösung (1920x1080) mit entsprechend angepasster Bitrate...

Gruss
 

screenjump

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2008
Beiträge
82
Diese Frage bleibt aber:

Welches Progamm erzeugt mir diese MTS-Datei ???

Trotzdem Danke
screenjump
 
Oben