Remote (VNC) auch bei 1&1 oder GMX möglich?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von fmuel, 06.01.2006.

  1. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, versuche gerade den PC (XP HOME) meiner Mutter fernzusteuern... habe nun den leisen Verdacht, dass die IP-Adresse, die ja bei so großen Providern wie 1und1 oder GMX gemeinsam genützt wird, nicht funktioniert... Ist das eine richtige Einschätzung?
    FAlls ja, gibt es einen Workaround?
    Viele Grüße
    FAbian
     
  2. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    IP-Adresse gemeinsam genutzt? Da wirfst Du was durcheinander.
    Es ist wohl eher so, dass der VNC irgendwo nicht durchgelassen wird, vermutlich am heimischen Router (vorhanden?).
     
  3. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    das war wohl missverständlich, aber es ist doch so, dass man als user solch großer provider keine eigene ip-adresse hat, oder... komisch war nämlich, dass die ip-adresse am vnc-server auf win-xp die gleiche war, mit der ich dann von zu hause mit meinem pb ins internet ging....
    hä???
     
  4. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Nein, wie gesagt dass verwechselst Du. Du hast immer wenn Du "im Internet" bist eine eigene IP-Adresse (NAT mal ausgenommen). Anders würdest Du garkeine Daten bekommen. Du wirfst das mit statischen und dynamischen Adressen durcheinander. Bei den meisten Providern die per Einwahl funktionieren wechselt die Adresse mit jeder Einwahl, sie ist also dynamisch. Rechner die permanent ans Netz angebunden sind haben daher in der Regel eine statische Adresse ("eigene").
    Schau bei Bedarf nochmal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse

    Um dein Problem zu lösen wären mal mehr Informationen zum Netzwerk-Setup erforderlich. Wo steht der PC deiner Mutter und wo ist dein Powerbook in dem Moment? Auf der anderen Seite des Globus oder im selben lokalen Heimnetz?
     
  5. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    o.k. gut
    habe gesehen, dass in der fritz-box eine solche adresse zu sehen ist: 84.150.66.xyz...
    mein pb hat dann eine adresse wie zb.:192.168.178.22
    das wird nun bei meiner mutter genau so sein....
    wie komme ich dann, wenn ich alle ports (zb. in der fritz box, da gibt es eine möglichkeit, den haken zu setzen bei remote...) freischalte (welche denn notwendigerweise?) auf den rechner....
    mein remote-desktop das ich auf dem pb habe, mit welcher adresse kann ich die entfernte (internet) andere fritz box ansprechen,, wie gesagt, dort läuft ein vnc-server... leider zeigt der wohl die adresse an, die von der fritz-box zugewiesen wird....
    viele grüße und vielen dank
    fabian
     
  6. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Finde Die Adresse wie 192.168.* der XP-Box heraus und verbinde Dich damit...
     
  7. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    110
    Der Mutter soll auf gehen www.wieistmeineip.de die Adresse gibts du bei dir am pb ein.

    @EMP: Die 192.168.* wird nicht gehen

    Edit: Ich hatte das so verstanden, dass er übers internet gehen will.
     
  8. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Eben, und wie ich das sehe will er in seinem privaten Netz an die XP Box verbinden. Das über den Router zu machen ist bestenfalls unsinnig.

    Edit: Oh, Moment, nochmal gelesen... Anscheinend doch nicht.
    Also verbinden musst Du Dich an die Adresse, die die andere FritzBox anzeigt. Jetzt wird aber wahrscheinlich das Ding VNV erstmal blocken, dh. du musst noch eine Weiterleitung am Port den VNC nutzt, von der FritzBox zur XP Box einrichten.
     
  9. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    probieren

    o.k.
    werde das mal probieren... denn die 192. - Adressen sind die, die von allen Fritz-Boxen vergeben werden...
    die weiterleitung könnte ich in der fritz-box einstellen.... unter portfreigaben...
    mal gucken
    vielen dank einstweilen,
    fabian
     
  10. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Ich prophezeie mal es wird funktionieren wenn du das unter Portfreigaben einstellst und dann die öffentliche IP (84.. ) verwendest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen