Benutzerdefinierte Suche

reichweite läßt zu wünschen übrig ... ist das normal? :-(

  1. scarum

    scarum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    hallo, forum,

    das reichweiten-problem in stichworten (gilt übrigens auch für verwendeten siemens gigaset 515dsl):

    imac g5 > airport extreme basis > 10 zentimeter luftlinie
    10 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > zwei meter luftlinie
    9 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > sechs meter luftlinie
    5 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > acht meter um die ecke (winkelhaus)
    kein empfang

    auch ein anruf bei apple care (ein netter holländer unter der 069 950 96189) brachte leider keine klärung ... der imac hätte eben "metallgehäuse, das wie ein faradayscher käfig wirkt" und demzufolge einen schlechteren empfang.

    wie sieht's bei euch aus?
    hat jemand eine idee, wie ich das problem lösen könnte?

    vielen dank und eine frohe adventszeit,
    marcus
     
    scarum, 08.12.2004
  2. Der Graf

    Der GrafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Hmm, iMac G5 ist doch noch neu. Dann denke ich mal, das ist ein Garantiefall. Egal ob Metallgehäuse und einleuchtende Erklärung mit dem Faraday, aber es wird auch kein Hersteller eine Lampe herstellen, die von allen Seiten mit lichtundurchlässigem Material umgeben ist :rolleyes: Oder anders: Ich denke nicht, daß Apple einen Rechner konstruiert, der eine innenliegene WLan-Antenne besitzt, die nicht fähig ist, nach aussen zu funken...
    Vielleicht aber auch das: Du darfst als Customer doch den iMag G5 öffnen um Ram nachzurüsten, etc. Siehst Du da irgendwo die Airport-Karte? Wenn ja, dann überprüf mal, ob der Stecker richtig sitzt. Oft ist das bei diesen Mini-Dingern auch so, daß die Dämpfung zw. Karte und Kabel nach ein paar Mal Abziehen und neu montieren so stark ist, daß eben nur noch schlechter Empfang besteht, dann hilft nur neue Antenne mit neuem Stecker, Lötstellen sind nämlich auch Signaldämpfer.
    Hast Du denn an der Stelle, wo der iMac steht, mit einem anderen WLan-Gerät Kontakt zur Basis umme Ecke?
     
    Der Graf, 08.12.2004
  3. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    also das mit dem metallgehäuse wird wohl sein wie bei den PowerBooks.. schirmen tut das imemr ein bisschen! ich hab immer gedacht mein Airport Extreme Empfang wäre gut, dann hab ich mal nachgeschaut und das meine meinung nach richtig gesteckte kabel noch weiter reingedrückt und siehe da, jetzt war es drin und der empfang ist suuuper! also vllt mal schaun?!?!? nur so als denkanstoß!

    gruß
    mick
     
    Maulwurfn, 08.12.2004
  4. appelknolli

    appelknolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    hallo scarum,

    du bist nicht allein mit diesem problem. ich denke das deine wand gut mit moniereisen gefüllt oder gut verkabelt ist oder die wand entsprechen dick ist. wir haben das problem mit einer bridge, airport express, gelösst, teuer aber funzt jetzt. wir hatten extra einen techniker da der mit dem powerbook durchs haus rannte (wünschelrute :D) und wirklich, von einem meter auf dem anderen war nix mit wlan auch die hochgepriesene omni-antenne von dr.bott war von … allerwertesten. also anderen standplatz suchen oder bridge aufbauen. sollte es am imac gelegen haben sage mir bitte bescheid.

    viele grüsse, appel :D
     
    appelknolli, 08.12.2004
  5. NyenVanTok

    NyenVanTokMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Evtl. sitzt der Antennenstecker an der Air-Extreme Karte nicht richtig?

    Wenn in der Wand Starkstrom (oder dicke Drehstrombündel) liegen, kann dies auch auch die Empfangs- / Sende-Eigenschaften negativ beeinflussen. Das lässt sich einfach ausprobieren, indem Du einfach mal mit den beiden (Sender / Empfänger) die Position änderst...

    Stahlträger etc. wurden hier ja schon angesprochen.

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
    NyenVanTok, 08.12.2004
  6. scarum

    scarum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    unglaublich, aber wahr ...

    ... hier die aktuellen werte:


    imac g5 > airport extreme basis > 10 zentimeter luftlinie
    13 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > zwei meter luftlinie
    11 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > sechs meter luftlinie
    9 von 15 balken

    imac g5 > airport extreme basis > acht meter um die ecke (winkelhaus)
    7 von 15 balken


    ich bin echt baff.

    ich danke euch allen für eure wertvollen tips. ich habe (wie ihr mir geraten habt) einfach die antenne in der extremekarte raus- und reingesteckt, und auf einmal hatte ich oben genannte werte. ich hoffe, die sind jetzt "normal". sogar in der menüleiste strahlt (meist) der vierte balken ... dann kann der osterhase ja ruhig ein ibook g5 bringen ;-)

    ich hätte das niemals für möglich gehalten, daß es daran lag. schließlich hat apple das teil ja so ausgeliefert ...

    liebe grüße vom wieder glücklichen
    marcus
     
    scarum, 09.12.2004
  7. Madcat

    MadcatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.810
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    987
    Der Stecker hat sich gewiss beim Transport dann gelöst ;)
     
    Madcat, 09.12.2004
  8. scarum

    scarum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    @ madcat

    das glaube ich eher nicht ... ;-)



    @ all

    mittlerweile (tag 2) relativiert sich die freude ... die werte scheinen doch eher mäßig bis schlecht zu sein, wie man von anderen usern liest und hört.

    ab 10 meter um die ecke tut sich dann doch nichts mehr; im anderen stockwerk sowieso nicht :-(
     
    scarum, 12.12.2004
  9. nicketter

    nicketterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    4
    versuche die antenne anders zu montieren. evtl aufstellen oder an die wand montieren.

    des weiteren kannst du in den airporteinstellungen die sendestärke einstellen. vielleicht ists da nicht auf dem maximum.

    gruss nicketter
     
    nicketter, 12.12.2004
  10. scarum

    scarum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    doch. 32 kw ;-)

    die übliche woran-kanns-denn-liegen-ohne-den-mac-aufzumachen-ochsentour hatte ich natürlich schon vorher hinter mir :)
     
    scarum, 13.12.2004
Die Seite wird geladen...