Reduktion auf apple TV 4k?

WollFuchs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2019
Beiträge
45
Salve,

im Moment habe ich an meinem (recht popligen HD) TV an den HDMI Eingängen:
1 x Chromcast 1st Generation
1 x Amazon Fire TV Stick 1st Generation

und per 3.5 mm Klinke
1 x Bose SoundLink Mini (der hat zwar BT aber mein TV nicht)

jetzt geht mir laufend die Verbindung zwischen iPhone X und iPad 2019 und dem Chromcast die Verbindung floeten,
so dass ich, wenn ich mal pausieren muss (Post, Pipi, Primeln pfluecken), erst etliche male die Verbindung (App) neu
starten muss. Genutzt wird es nur fuer Netflix App.

Der Feuerstock ist so lahm, das starten und waehlen von einem Film/Serie ist nervig und daher nutze ich Amazon Video
schon kaum noch.

Am liebsten wuerde ich die beidem Geraete in Rente schicken (und mich gleich dazu) um eine Kombiloesung zu nutzen.

Allein, ich bin eigentlich voellig neu in der Apfelwelt. Ja, ich habe ein iPad und ein iPhone und im Eck steht auch noch so
ein riesiger iMac (den ich nie nutze) aber so richtig .. nope.

Kann denn so ein 32 GB Apple TV 4K Ding, was ich gern hätte? Das wäre ja im Prinzip ned so viel ..

Netflix App
Amazon Video App
HDMI an TV
WLAN ans Heimnetz
BT an Bose Soundlink Mini (dass dann bei TV kein Sound ueber Bose kommt, waer ok)
Bedienung per Fernbedienung oder App

Erkennt meine Netflix APP auf dem iPad/iPhone dann den Apple TV wie jetzt Chromcast zum streamen?

Edith faselt noch:
Fast vergessen weil nur 1 x die Woche fuer Enkel .. Disney App ... die sollte auch gehen ;)

Oder ist es schlauer statt 200.- EUR in den Apple TV, lieber ein paar Mark mehr zu nehmen und nen echten SmartTV zu kaufen?
Ansonsten reicht mir ja mein Fernseher. 40" Toshiba ... ich schau ja nicht viel eigentlich.. aber wenn, dann soll es halt klappen.

Danke schonmal.
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.074
Amazon, Netflix, Disney und Apple-TV (natürlich) laufen alle mit den entsprechenden Apps auf der Apple TV 4K Kiste - habe ich ebenfalls alles und das wird dann zu einem Beamer (Auch "nur Full-HD") geleitet. Daneben ist aber auch ein smart Receiver von Samsung angeschlossen (Blueray, Internet, Sat-Empfang), welcher schon da war bevor d. Apple-TV kam. Ton wird von einem HDMI Umschalter abgegriffen (optisch) und an eine surround-sound Anlage weitergeleitet - läuft alles reibungslos. Einziges Manko (das liegt am SoundSystem): hin und wieder muss man bei einigen Sachen die Toneinstellungen umstellen (5.1, 7.1, Stereo), dass sollte auch automatisch erkannt werden, tut es aber nicht immer zuverlässig, insbesondere wenn man nicht immer nur den deutschen Ton laufen lässt (bei mir eher selten…)
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.528
Netflix kannst du direkt auf dem Apple TV starten, da musst du nichts vom iPhone / iPad streamen. Bluetooth-Geräte kann das Apple TV auch. Ob es dann mit deiner Anlage sauber läuft, weisst du natürlich erst, wenn du es ausprobiert hast. WLAN ebenso. Amazon Video Prime gibt es auch. HDMI an den Fernseher natürlich auch. Die Disney-App gibt es ebenso. Das Apple TV kannst du per beigelegter Fernbedienung, Siri und der Remote-App im Control-Center auf dem iPhone und iPad steuern.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.053
Eine andere Überlegung wäre, ein neuer Fernseher, der die Apps schon an Board hat.
Apple TV 4K/32GB kostet knapp 200€. Ein paar Scheine mehr (leicht gesagt), aber dann hast Du ein 4k TV und es gibt schon einige Anbieter bei denen AppleTV (die restlichen sowieso) an Board sind....
 

WollFuchs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2019
Beiträge
45
Danke, dass alle Apps laufen wuerden, ist schon mal gut zu wissen.
Sound per Bose waere mir halt noch wichtig aber da koennte ich auch weiter per Klinke vom TV abgreifen, ging ja bis jetzt auch.

Ich will halt nur ned sinnlos 200.- Schleifen rausfloeten, wenn ein neuer Chromcast Ultra fuer 75.- oder was der kostet, dann auch
alles macht ..

Ob es nun Chromecast oder Apfel wird, ist mir ja im Grunde Wurst, wenn es denn sauber geht und hinreichend schnell ist.
Dieser Feuerstock von der Amazone geht mir da schon gehoerig auf den Pinsel.
 

WollFuchs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2019
Beiträge
45
Hmmm, dann geh ich mal in mich und schau ob neuer TV, Apfel oder am Ende einfach ein neuer Chromecast (der kann ja inzwischen auch Amazon Prime streamen) wird.

Mal sehen ob nicht irgendjemand in der buckligen Verwandschaft Apfel oder Chrome in einer aktuellen Version hat als Entscheidungshilfe.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.479
Alle Deine Fragen können für das Apple TV (ab 4) mit "Ja!" beantwortet werden. Man kann auch Bluetooth-Audio-Geräte wie Kopfhörer oder Lautsprecher koppeln. Also: Auf geht's!