Benutzerdefinierte Suche

…rechtsbündiger Blocksatz?

  1. liquid

    liquid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Nun zum ersten Mal versuch ich nen Text rechtbündig als Blocksatz zu setzen, aber ich weiss irgendwie nicht weiter, mit "justify" macht er mir das ganze zwar allerdings nur linksbündig, das kanns doch nicht sein, dass ich der Überschrift und der letzten Zeile einen align-right verpassen muss, oder …??
     
    liquid, 07.08.2005
  2. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Das wirst du nicht schaffen. Was soll das sein? ;)
    Entweder du willst den Text als Blocksatz setzen (Text ist links und rechts bündig) oder aber als rechtsbündigen Flattersatz (Text ist rechts bündig und flattert links).
    Von Webdesign habe ich übrigens keine Ahnung, kann dir also keinen Tipp geben.
     
    EllyRigby, 07.08.2005
  3. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    1.597
    Das ganze mit "div-align=justify" müßte gehen.

    Das heißt einfach "Blocksatz". "Rechtsbündig" ist der Standard in HTML, oder auch "rechtsbündiger Flattersatz" genannt.
     
    MacEnroe, 07.08.2005
  4. liquid

    liquid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … irgendwie versteht mich hier keiner :(

    … was Flattersatz etc. ist, weiss ich schon, … jetz mal ins Detail:
    ich will den Text im Blocksatz setzen, aber halt eben rechtsbündig, sprich der Text steht im Blocksatz und die letzte Zeile sowie auch die Überschrift, sollen sich an der rechten Seite orientieren und nicht wie unter Verwendung des align=justify an der linken Seite … oder geht das garnicht?
     
    liquid, 07.08.2005
  5. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Hängt davo ab, in welchem Programm Du den Text setzt. Wenn Du uns das mitteilst, helfen wir Dir gerne weiter, soweit möglich.

    No.
     
    norbi, 07.08.2005
  6. liquid

    liquid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … ich habs mittlerweile sowohl in GoLive + Dreamweaver als auch in HTML-Selbertippen durchprobiert … es geht ja auch eigentlich nur um diesen verflixten Tag … gibt´s denn keinen justify-right, … verflucht nochmal *grummel* :mad:
     
    liquid, 07.08.2005
  7. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Das Problem sind nicht die HTML-Editoren (Auch wenn diese an sich schon ein Problem sind, aber ich will hier keinen Glaubenskrieg entfachen … ;)) sondern HTML selbst: Es ist kein anderer Blocksatz vorgesehen als ein solcher, bei dem die letzte Zeile linksbündig ist. Du hast also wahrscheinlich gar keine andere Wahl, denn mir ist auch keine entsprechende CSS-Eigenschaft bekannt.
     
    Ulfrinn, 07.08.2005
  8. liquid

    liquid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … einfach ausgedrückt, es geht nicht. Richtig?
    Verdammter Mist,… tja nu muss ich mit leben, …

    Es sei denn ich behandle Überschrift und letzte Zeile einzeln, aber nee, das is viel zu viel Aufriss für so`ne Sache…
     
    liquid, 07.08.2005
  9. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Röchtöch … leider … :/

    Die Überschrift dürfte nach typographischen Gesichtspunkten ohnehin nicht im Blocksatz stehen, und dem Konzept von HTML nach müßte die Überschrift auch mit einem h#-Tag (also <h1></h1>, usw.) gekennzeichnet werden. Dieser Vorgabe solltest du auch sinnvollerweise folgen. Die letzte Zeile anders zu behandeln ging nur, wenn du sie manuell abtrennst – und das sollte man in einem Fließtext generell nicht machen. Wo verwendest du denn den Blocksatz? (Verweis oder Bildschirmphoto wäre gut.) Möglicherweise wäre eine rein rechtsbündige Ausrichtung ohnehin sinnvoller.
     
    Ulfrinn, 07.08.2005
  10. liquid

    liquid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Exakt dazu hab ich mich jetzt auch durchgerungen, … verweise gibt´s noch keine, genausowenig wie Bilder Photos etc. dazu steck ich noch zusehr in der Anfangsphase bzw. dem Aufbau.

    … ich werd dann wohl oder übel vom Blocksatz Abstand nehmen und das ganze mit nem rechtsbündigen Flattersatz publizieren.

    Trotzdem habt Dank für eure Mühe und die beim Grübeln abgerauchten grauen Zellen …


    P.S. Wo ich den Blocksatz verwende? Na auf der HP, wo denn sonst?? Generell sämtlichen Fliesstext wollt ich so behandeln…
     
    liquid, 07.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - …rechtsbündiger Blocksatz
  1. MacDonky
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.074
    pferdle
    18.06.2009
  2. mono.
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.658
    ingowalter
    20.08.2008
  3. wolle66
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    890
    Tristan85
    06.07.2006
  4. hzl
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.872
    MacEnroe
    15.12.2005