rechter USB beim macbook pro 15" Retina sehr locker

nex86

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2014
Beiträge
384
Habe mir gestern das Macbook Pro 15" retina geholt und eben ist mir aufgefallen dass USB Geräte und stecker die man in die rechte USB Buchse stöpselt nur sehr locker sitzen.
Also man kann sie wesentlich einfacher reinschieben als in der linken buchse, es besteht bei der rechten einfach viel weniger Widerstand.

Ist das so normal oder eher ein Reklamierungsgrund?
Hab das Macbook von meinem lokalen Apple Store.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Bei meine ist da überhaupt gar nichts, nicht einmal ansatzweise, locker. Würde ich reklamieren, da sich das mit der Zeit auch sehr schnell ausleiern kann. Retour in den Store, Austausch bzw. dir ein neus Gerät geben lassen. Ist ja möglich, 2-Wochen-Frist, Mangel - kein Problem.
 

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
Habe mir gestern das Macbook Pro 15" retina geholt und eben ist mir aufgefallen dass USB Geräte und stecker die man in die rechte USB Buchse stöpselt nur sehr locker sitzen.
Also man kann sie wesentlich einfacher reinschieben als in der linken buchse, es besteht bei der rechten einfach viel weniger Widerstand.

Ist das so normal oder eher ein Reklamierungsgrund?

Findest du es denn normal? Anscheinend nicht, da es dir zumindest einen Thread und die Gedanken dazu wert war. Ich finde es jedenfalls äußerst ungewöhnlich und habe solche Probleme nicht.

Hinbringen und nacherfüllen lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cyv

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
Ist ja möglich, 2-Wochen-Frist, Mangel - kein Problem.

Auch nach bis zu sechs Monaten wäre es noch möglich, da es sich hierbei um einen Mangel handelt. Danach zwar weiterhin, allerdings liegt die Beweislast sechs Monate nach Gefahrübergang beim Käufer.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Ja, mag sein, wie du es schilderst. Ich würde, wie auch du, umgehend das Problem beanstanden. Ist ja nicht so, dass man sich alle paar Monate so ein Gerät kauft.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Yep. So ist es. Umtauschen, neues mitnehmen, glücklich werden. ;)
 

strunzel

Mitglied
Registriert
27.10.2010
Beiträge
654
Auch nach bis zu sechs Monaten wäre es noch möglich, da es sich hierbei um einen Mangel handelt. Danach zwar weiterhin, allerdings liegt die Beweislast sechs Monate nach Gefahrübergang beim Käufer.

Nein, Apple gibt ja schließlich ein Jahr Garantie. Mit Apple Care sogar drei Jahre.
Also gilt erstmal Garantie>Gewährleistung.
 

nex86

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2014
Beiträge
384
so war beim Apple Store, definitiv nicht normal. Hab auch n Austauschgerät bekommen,
PLUS noch nen extra Bonus.
Hatte mal gefragt ob es möglich sei als Austauschgerät mit Aufpreis das bessere Modell mit 1TB SSD und 2,6ghz i7 zu nehmen.
Hab dazu dann noch kostenlos 3 jährige Garantie bekommen, welche normal 399 kostet, PLUS 100 euro Rabatt auf das Gerät wegen der unannehmlichkeit mit dem USB Port.

Echt super ! :clap:
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Hey, super. Siehst du, toller Service. ;)

Und das Austauschgerät in höherer Konfiguration auch bekommen oder wie? Toll. Den ACPP dazu ist auch sehr nett.
 

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
so war beim Apple Store, definitiv nicht normal. Hab auch n Austauschgerät bekommen,
PLUS noch nen extra Bonus.
Hatte mal gefragt ob es möglich sei als Austauschgerät mit Aufpreis das bessere Modell mit 1TB SSD und 2,6ghz i7 zu nehmen.
Hab dazu dann noch kostenlos 3 jährige Garantie bekommen, welche normal 399 kostet, PLUS 100 euro Rabatt auf das Gerät wegen der unannehmlichkeit mit dem USB Port.

Echt super ! :clap:

Na das hat sich dann doch richtig gelohnt. :)
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Muss auch mal schauen, ob da nicht doch was wackelt an meinem? :D
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Oh, ok. Aber trotzdem nett. Was hast denn dann für das MBPr effektiv bezahlt wenn die Frage erlaubt ist?
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Ok, 3.199€. Da war meiner ja mit 2.611€ ein Schnäppchen (2.3GHz, 16GB, 512GB) ;) Ich hatte auch mit dem 2.6 spekuliert, war auch schon im Warenkorb aber fiel dann doch wieder raus. Und 1TB eindeutig nicht nutzbar, bei meinen 20TB an externen Platten hier.
 

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
Da war meiner ja mit 2.611€ ein Schnäppchen (2.3GHz, 16GB, 512GB) ;)

Sieht wohl ganz so aus; ich habe für 2,7 GHz, 16 GB und 256 GB rund 2.500 € gezahlt – abzüglich der 2,7 GHz sowie zuzüglich der 512 GB würde ich auf 2.700 € kommen.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.928
Die 3.299€ wären schon drinnen und durchaus nett gewesen aber wozu wenn ich ohnehin zuhause extremen Speicherplatz habe? Also wäre das eigentlich völlig unsinnig gewesen. Die bestellte Konfiguration ist optimal für mich.
 

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
Die 3.299€ wären schon drinnen und durchaus nett gewesen aber wozu wenn ich ohnehin zuhause extremen Speicherplatz habe? Also wäre das eigentlich völlig unsinnig gewesen. Die bestellte Konfiguration ist optimal für mich.

Es hat auch niemand das Gegenteil behauptet. ;)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben