Recht auf Inanspruchnahme vom technischen Support

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von ricci007, 07.12.2006.

  1. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Hi @ll,

    meine Schwester hat einen iPod nano (der neusten Generation) in schwarz mit 8 GB.

    Heute ist das Teil partou nicht angegangen, weder ueber den Reset-Griff, noch ueber das Anstoepseln an den Mac via USB. Und nein, die Tastensperre war nicht aktiv!!!

    Da der Akku erst aufgeladen wurde und eigentlich noch voll sein haette muessen :D, hat sie sich dann entschlossen beim technischen Support anzurufen. Die aber waren total unfreundlich, konnten aber das Problem dennoch loesen (keine Ahnung wie?!). Bzgl. Unfreundlichkeit: So nach dem Motto: "Das naechste Mal koennen sie das Teil auch ohne Anruf herschicken! Sie haben nur Anspruch ein einiges Mal bei uns anzurufen, was sie hiermit verbraucht haben!".

    Der Nano ist gerade mal 4 Monate alt!

    Was denkt ihr?

    LG

    ricci007
     
  2. enemy

    enemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    geh zu einen service provider und lass ihn umtauschen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Recht auf Inanspruchnahme
  1. NYReiter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    176
  2. kollmerized
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    211
  3. smartmovement
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    314
  4. kermayer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    389
  5. JarodRussell
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    630

Diese Seite empfehlen