Rechner nach Ruhezustand langsamer???

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Nightwing, 17.04.2005.

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hallo.

    Ich habe etwas merkwürdiges festgestellt und wollte mal nachhorchen, ob andere von Euch die gleiche Erfahrung gemacht haben oder ich mir das am Ende nur einbilde?!

    Wenn mein PM G4 in den Ruhezustand geht und ich ihn irgendwann wieder aufwecke, habe ich den Eindruck, daß er wesentlich langsamer läuft bzw. Prozesse unter OS X (z.B. Suche in Safari) erheblich langsamer vonstatten gehen.

    Kann es sein, daß irgendwelche erheblich Prozessorzeit fressenden Prozesse im Speicher verbleiben, nachdem der Ruhezustand beendet wurde?
    Nach einem Neustart nämlich läuft alles wie zuvor...

    Gruß
    Frank
     
  2. Bluefake

    Bluefake Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Bei mir geht dieser Effekt manchmal mit einem seltsamen Kratzen der Festplatte einher. Das fixen der Rechte hat bisher immer alles wieder ins Lot setzen können.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ruhezustand langsamer??? Forum Datum
macOS High Sierra Kein LAN nach Ruhezustand Mac OS 10.07.2018
macOS High Sierra Macbook wacht bei neuen Mitteilungen aus Ruhezustand auf. Kann man das ändern? Mac OS 27.06.2018
macOS High Sierra MacBook wirft bei Ruhezustand externe Festplatte LaCie aus...dann Fehlermeldung Festplatte wurde nic Mac OS 05.06.2018
Multiuser / Userswitch / Anmeldefenster nach Ruhezustand Mac OS 05.05.2018
Langsamer HS Boot Prozess mit APFS Mac OS 01.10.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.