Benutzerdefinierte Suche

Rauschen bei analogem Audioaugang (MBP)

  1. coin

    coin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    9
    Rauschen bei analogem Audioausgang (MBP)

    Guten Abend,

    habe hier eine Frage verknüpft mit einem Problem: Hab ne ziemlich alte Surround-Anlage in meinem Zimmer stehen und möchte die erstmal analog an den AudioOut Ausgang des MBP anschließen. Hab dazu ein Cinch auf Klinke Kabel verwendet, das Kabel funst an dem Audioausgang meines alten PCs mit SBLive wunderbar. Nur wenn ich es beim Macbook Pro in den AudioOut einstecke, höre ich ein sehr deutliches brummen, aber keinen Ton.

    Was mich wiederrum verwundert ist dass meine Sennheiser Kopfhörer wunderbar an dem analogen Ausgang des MBP dudeln.

    So, hat jemand ne Idee, was ich falsch mache? Interpretiert da die Anlage was falsch? Sollte ich vielleicht meine Anlage einfach digital per Glasfaserkabel an das MBP anschließen? Was sind die Vorteile von einem optischen Digitalkabel? Und kann es sein, dass 3m Glasfaserkabel arschteuer kommen? :)

    Gruß und Dank!
     
    coin, 09.10.2006
  2. Locator

    LocatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    Da stimmen unter Umständen die Anschlüsse nicht bzw. die Anpassungen (Pegel).

    MfG
    Locator
     
    Locator, 10.10.2006
  3. coin

    coin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    9
    Sauber, also am Macbook kann ichs wohl nicht einstellen?

    Gruß
     
    coin, 10.10.2006
  4. eyehategod

    eyehategodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich.
    Probier mal folgendes: stecker einstecken-> Sys.einstellungen-> Ton, und da machst du bei ausgabe einmal das häkchen für "ton aus" hin und wieder weg.
    Das muss ich bei meinem externen USB interface manchmal machen dass es funktioniert, frag mich nicht warum ;) .
    grüße
     
    eyehategod, 10.10.2006
  5. coin

    coin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    9
    Danke, aber scheint leider nichts zu helfen :(

    Habe auch mal versucht so nen "Verstärker-Dingsda" von meinem alten TEAC Headset davorzuschalten, das Rauschen wurde zwar leiser, aber immer noch kein Sound.

    Tja, werde mir wohl dann doch ein optisches Kabel zulegen. Hat jemand Ahnung, wo man dieses am günstigsten bekommen kann? Muss das ein bestimmtes von Apple sein (muss ja auf der Seite vom MBP sowas wie 3.5 Klinke haben) oder kriegt man das auch im "normalen" Fachhandel?

    Gruß
     
    coin, 10.10.2006
  6. stadtkind

    stadtkindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Wie ist das wenn du den Stecker nur zur Hälfte reinsteckst? Dann sollte wenigstens ein Kanal was ausspucken ...
     
    stadtkind, 10.10.2006
  7. coin

    coin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    9
    Danke für euere Antworten, habe das Problem nun "indirekt gelöst", indem ich mir einfach ein optisches Kabel bei Ebay gekauft habe und den digitalen Ausgang des Macbooks nutze. Jetzt kann ich sogar Dolby Digital hören, also hat sich doch alles zum Guten gewendet. Muahhaha!

    Beste Grüße
     
    coin, 13.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rauschen bei analogem
  1. appleuser321
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.006
    Terodax
    27.03.2017
  2. Lockenheld
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    372
    Fl0r!an
    28.11.2015
  3. KarlZiumMangel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.233
  4. Quant
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    429
    nevermind13
    09.07.2012
  5. ez-lif
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    433