Benutzerdefinierte Suche

Rattern und knattern

  1. maxica

    maxica Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hallo. Habe mir einen älteren iMac gekauft

    Computermodell: iMac
    CPU-Typ: PowerPC 750 (83.0)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 400 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 192 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.1.9f1
    Seriennummer: RU9430R5HCM

    und MacOS 10.3.9 installiert.

    Im Prinzip läuft er schon, aber ziemlich langsam. Ausserdem rattert und knattert er (und gibt nicht das leise "chrchr...) von sich. Die Firmware 4.1.9 soll anscheinend bereits installiert sein.

    Ist dies normal? Ist die HD kaputt oder bin ich es mir einfach nicht mehr gewöhnt? (Habe auch einen neuen iMac G5). Oder gibt es eine andere Firmware?

    Gruss, Maxica
     
    maxica, 01.08.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    Klingt sehr nach Festplatte, kannst du irgendwie ausmachen woher das Geräusch ungefähr kommt?
     
    Maulwurfn, 01.08.2005
  3. frankyfly

    frankyflyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    64
    Yupp, hört sich nach der HD an.
     
    frankyfly, 01.08.2005
  4. maxica

    maxica Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Ok. ist schwierig zu lokalisieren. Ich denke auch, dass es die Festplatte ist. Läuft sie dann trotzdem noch ein Weilchen (halt langsamer und lauter) oder wird sie bald aussteigen? Hat da jemand Erfahrung?
     
    maxica, 01.08.2005
  5. maxica

    maxica Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hätte auch noch einen emac rumstehen. Könnte ich eventuell diese Festplatte einsetzen?
     
    maxica, 01.08.2005
  6. Gernot2

    Gernot2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Geräusche von der Festplatte sind immer kritisch. Du willst doch nicht alle 6h einen Backup machen mit der Angst, daß die Platte jederzeit abrauchen kann, oder?

    Im iMac ist eine ganz normale ATA-Festplatte. Austausch dauert 10 Minuten. Bei der Gelegeheit kannst Du auch direkt mehr Speicher einsetzen, 192 ist zu wenig, das bremst OSX DEUTLICH aus.
    Anleitung:
    http://www.sabon.org/festplatte/index.html
    g
     
    Gernot2, 01.08.2005
  7. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn Platte schon solche Geräusche von sich gibt, dann kann es nicht mehr lange bis zum Crash dauern. Also schnell ein Backup fahren und neue Platte einbauen.
     
    mkoessling, 01.08.2005
  8. maxica

    maxica Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen. Vielen herzlichen Dank für eure Ratschläge! Habe die Festplatte (gegen die im emac) ausgetauscht und alles läuft bestens. Also nochmals herzlichen Dank! Die Hilfe war grossartig!!!
     
    maxica, 02.08.2005
  9. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Dafür sind wir doch schließlich da :D
     
    mkoessling, 02.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rattern knattern
  1. MenelaosIII
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    449
    Schnapfel
    20.09.2012