1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM-Riegel gesucht!

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von fufa, 23.12.2003.

  1. fufa

    fufa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,


    ich habe nach monatelanger Suche endlich eine MacOS 9.1-CD bekommen. Jetzt kann ich THEORETISCH dieses System auf meinem Performa installieren, aber was ist?? Ich habe nur 24 MB, obwohl ich mind. 32 brauche!! Ärgerlich!

    Es ist ein Performa 5260/120. Hat jemand von euch noch Riegel über, die er nicht mehr braucht? Ich benötigte 8, 16 und/oder 32 MB. Wer könnte mir bitte bitte bitte, möglichst kostenfrei, aushelfen?? Ich übernehme natürlich Porto!! Bitte an fufa@fufa.org wenden! Dankeeeee!


    Habt besten Dank!!!


    Freundliche Grüße & ein frohes Fest
    Christian
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    213
    Also für das Teil sind Speicher sehr schwer bis kaum zu bekommen (PS/2 72pin 80ns), ich hab jedoch gute Erfahrungen beim Aufrüsten mit alten PC Speichermodulen gemacht. Vielleicht einfach mal ausprobieren. 16 MB sind onboard plus zwei Speicherslots, d.h. maximal gehen mit 2*32 MB 80 MB in den Performa... Mal im Bekanntenkreis ein paar PC User fragen. Ich such bei mir auch nochmal in der Kramkiste ob ich noch PS/2 Simms rumliegen habe ;)
     
  3. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe gerade vor ein paar Tage meinen Performa 6200 von vorher 16 MB RAM (2x 8MB Riegel) auf 32 MB (2x 16 MB Riegel) aufgerüstet und habe os9.1 drauf. Ist zwar schnarchlangsam aber es geht.

    Jedenfalls brauchte ich 72 polige Simms die auch früher in normalen PCs eingebaut waren. Hab dann meine alten PC Teile durchgesucht und dort dann die 2 Module gefunden.
    Genaue Spezifikationen welche Module ich brauchte hab ich aus dem Netz von irgendwelchen Apple Fan Seiten wo alle technischen Daten alter Macs aufgelistet sind. Einfach mal googlen.

    Wenn du welche suchst, denke ich findest du bei epay auf jeden Fall noch welche. Oder du suchst dir jemand der noch alte PC Hardware hortet (so die 486 bis Pentium-Zeit).

    Gruss
    Saruter
     
  4. fufa

    fufa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    erstmal vielen Dank für die Tipps! Ich hatte auch nochmal in meiner Hardwarekiste gekramt und tatsächlich einige 8/16 MB sowie einen 32er-Riegel gefunden!

    Damit wäre die Sache prinzipiell erledigt! Ist ja super, dass man da ganz normale EDOs reinschieben kann! Damit hätte ich gar nicht gerechnet! :D
     
  5. EDOs gehen nicht, es müssen schon FPM-Module sein
    PS/2 72pin FPM 2k Refresh 60-80ns.
     
  6. fufa

    fufa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, meine ich auch! Alles klar!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen