Benutzerdefinierte Suche

RAM nachrüsten

  1. vedran

    vedran Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    wenn ich RAM aufrüsten will, da stellt sich mir die frage ob ich RAM steine für meinen powerG4 nur beim machändler kaufen kann oder ob ich da auch ganz geläufige PC hardware kaufen kann?

    vielen dank wenn es jemand weiss,

    grüsse, vedran.
     
    vedran, 21.09.2003
  2. beini

    beiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Klare Antwort: Jein.
    Du musst nämlich exakt wissen, welchen Speicherchip Du benötigst. Gib mal Deine Rechnerspezifikation an (Beispiel: PowerMac G4, 400 MHz, AGP, Sawtooth).
     
    beini, 21.09.2003
  3. vedran

    vedran Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle reaktiaun,

    laut handbuch und mac-hilfe brauch ich "PC-100 SDRAM Dimms".

    Powermac G4, 400Mhz.

    Die Frage ist also: kann ich einfach in ein Computertzubehör laden gehen und die Steine kaufen oder darf ich nur teile von macintosh verwenden???

    grüsse, vedran.
     
    vedran, 22.09.2003
  4. Icetheman

    IcethemanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Du kannst auch die Riegel aus der PC Welt verwenden wenn es exakt die selben sind.
    Ich kaufe meinen Ram immer hier weil er günstig ist und ich weiß das er funktioniert. Hat dein Mac eine PCI oder AGP Grafikkarte?? Nachsehen kannst Du im Systemprofiler.
    www.dsp-memory.de
     
    Icetheman, 22.09.2003
  5. vedran

    vedran Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ne AGP, macht das denn einen unterschied? (ich seh schon wie sich die profis ob dieser frage an kopf fassen)

    wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich auch PC zeugs nehmen, wenn es PC-100 ist und die richtige anzahl der pins hat?

    grüsse, vedran.
     
    vedran, 22.09.2003
  6. tamago

    tamagoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    welches SDRam ...

    Hi,

    natürlich mußt Du nicht die orginalen SD - Ram von Apple nehmen. Jeder Computer - Händler kann Dir die Ram's anbieten (.. wenn sie wissen, was sie da verkaufen). TiP: z.B. www.arlt.com

    Du mußt nur darauf achten, dass die Ram's doppelseitig bestückt sind. Diese Ram's sind in der Regel etwas teurer als die einseitigen, weil sie nicht mehr in so großen Stückzahlen hergestellt werden.

    Ich habe z.B. meinen G4 (PCI) mit 2*256 mb SD - Ram von einem Drittanbieter aufgerüstet, ohne Probleme!

    Gruß

    Tamago
     
    tamago, 22.09.2003
  7. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    784
    ...

    Hallo vedran,

    Apple hat strenge Spezifikationen, was den Speicher betrifft. Du kannst den PC-Speicher ruhig ausprobieren. Eine Installation von OSX bei eingebauten Speicher würde ich nicht raten. Bei der Installation wird der RAM geprüft und gegebenenfalls deaktiviert. Kann man aber mit einem Tool wieder aktivieren.

    Die RAM-Bänke sind bei Deinem Modell ja schön zugänglich. Vereinbar aber mit dem Händler gleich, den Riegel gegebenenfalls zu tauschen, wenn er nicht läuft.

    Gruß Andi
     
    Andi, 22.09.2003
  8. beini

    beiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nur ein bestimmter Speicherriegel funktioniert

    Mit Deinem PowerMac G4 (AGP), Codename "Sawtooth" benötigst Du unbedingt folgenden Speicher: SDRAM PC-100 2-2-2, 3.3Volt, 168pol.
    Andere RAMs akzeptiert dieser Mac nicht. Diese Riegel sind momentan um die 90 Euro teuer (für 512 MB). Du bekommst sie natürlich auch im guten PC-Fachhandel. Dein Rechner kann max. 1,5 GByte RAM vertragen. Unter OS X solltest Du sowieso mind. 512 MB "rein tun". Besser sind 1024 (also zwei 512er Riegel). Damit schnurrt der Rechner wie Schmidt's Katze.
    P.S.: Falls Du eine Händler-Adresse benötigst: info@todayzwork.com
    Die kennen sich gut aus und verkaufen Dir keinen Schrott.
     
    beini, 22.09.2003
  9. vedran

    vedran Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    vielen lieben dank an alle!

    SDRAM PC-100 2-2-2, 3.3Volt, 168pol!

    das hilft schon echt weiter.

    und noch ein mal zur sicherheit: dual? heisst das ich muss 2 mal gleichviel kaufen, also wenn ich 256 haben will dann 2 mal 128 und nicht einen grossen stein?

    grüsse
     
    vedran, 22.09.2003
  10. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    784
    ...

    Hallo vedran,

    damit keine Missverständnisse aufkommen...

    Den größten, verfügbaren Riegel zum günstigsten Tagespreis.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM nachrüsten
  1. martinaperle

    RAM

    martinaperle, 07.07.2017, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    224
    martinaperle
    07.07.2017
  2. Alexhibition
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    140
    rembremerdinger
    20.02.2017
  3. masaii70
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    766
    rechnerteam
    04.09.2016
  4. aliass
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    646
    mystykally
    27.02.2012
  5. Stumpf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    570