RAM für iMac G3????

  1. EZdA

    EZdA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich nenne einen (alten) G3 400 Mhz iMac (grün) mein Eigen. Jetzt habe ich endlich mal Zeit mich näher mit iMovie etc. zu beschäftigen. Mein Mac ist dafür aber zu langsam.
    Gibt es etwas was ich noch unbeding beachten muss, wenn ich ein 512MB Modul einbaue? Veträgt das mein Mac überhaupt? Firmware-update (4.1.9) habe ich schon gemacht. Das hat mir die ganze Kiste verbogen (läuft jetzt alles auf englisch!

    Danke schonmal!!!
     
    EZdA, 14.04.2004
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Du Suche hätte dir weiter geholfen!

    In den iMac kannst 512MB SD-Ram (PC100 oder PC133) pro Bank einbauen. Für eine Ram aufrüstung muss man normalerweise kein Firmware Update machen.

    P.S.: Wenn jetzt alles auf Englisch ist, dann Flash die gleiche Firmware in Deutsch nochmal drüber, das müsste gehen.
     
    SchaSche, 14.04.2004
  3. EZdA

    EZdA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    RAM für meinen iMac

    Vielen Dank SchaSche,

    dann werde ich mir gleich den 512er Baustein gönnen.

    EZdA
     
    EZdA, 14.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM iMac
  1. PetraMac
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.100
    MPMutsch
    23.06.2017
  2. sisslik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    290
    sisslik
    10.06.2017
  3. mbosse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    288
    MPMutsch
    08.06.2017
  4. phantasma84
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    622
    Anotherone
    13.05.2017
  5. pc-bastler
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    249
    pc-bastler
    10.04.2017