Ram Erweiterung, Problem mit Ruhezustand

mibafe

Registriert
Thread Starter
Registriert
24.01.2003
Beiträge
3
Nach Einbau eines 1 GB RAM hab ich das Problem das mein PB nach dem Ruhezustand nicht aufwacht, und der Bildschirm schwarz bleibt.
Ich hab schon PMRAM gelöscht, Hardwaretest u.s.w..

Kein Erfolg.

Der Riegel wird erkannt und funktioniert bis auf dieses Problem einwandfrei.
Nach dem Ausbau des neuen Riegels funktioniert alles wieder bestens.

Anruf beim Lieferanten (DSP), da wurde mir gesagt es sei ein Problem mit
10.3.9 und ich solle updaten auf 10.4.

Kann das denn war sein? Das ist doch nicht möglich.

Bin ich der erste der hier sein PB mit`nem 1 GB RAM nachrüstet?

Es muss doch andere Möglichkeiten geben das Problem zu lösen.

Wer kann helfen und weis es besser?

M.f.G. M.B.


PowerBook G4 15" 512 MB DDR SDRAM
 
Zuletzt bearbeitet:

sunni

Mitglied
Registriert
06.03.2002
Beiträge
769
Doch, der Fehler ist schon möglich, wenn der Arbeitsspeicher kaputt ist.
Ich kann keinen Zusammenhang zwischen MacOS X v10.3.9 und MacOS X v10.4.x erkennen. Unter Panther gabs die Gigabyte Module ja auch schon; und das ohne Probleme.
 

mibafe

Registriert
Thread Starter
Registriert
24.01.2003
Beiträge
3
Hallo sunni,

Apple Hardwaretest hat nichts negatives gefunden.

DSP meint es liegt am Power Management, Stromspannung o.ä..??

Vielleicht sollte ich einen neuen Riegel versuchen, angeboten wurde mir
den Samsung RAM zu probieren, nur garantieren können sie mir auch nicht.

Vielen Dank erstmal.
 

tom's

Mitglied
Registriert
23.02.2005
Beiträge
388
kann nicht ganz glauben, dass wirklich panther schuld ist... verwende 10.3 auch auf meinem powerbook mit zusätzlichen 1GB RAM und habe keine probleme mit dem ruhezustand...

würde mir an deiner stelle einfach einen neuen riegel schicken lassen...
 
Oben