RAM erweitern vor oder nach Installation?

  1. chrjz

    chrjz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    In ein paar Wochen kommt mein erster Mac (iMac G5). Ich hab nen weiteren Speicherriegel von 512 MB dazubestellt, den ich aber selbst einbauen muss.

    Ist es für die Installation von MacOS entscheidend, ob dieser Riegel schon drin ist oder nicht? Also kann ich ihn ebenso erst einbauen, wenn das OS schon drauf ist oder macht es Sinn, das gleich nach dem Auspacken zu tun?

    Bisher hab ich mit Linux gearbeitet - da wird unter Umständen ein anderer Kernel installiert, wenn mehr oder weniger Speicher vorhanden ist. Gibt es sowas bei Mac auch? Oder ist es schlichtweg egal?

    Grüße
    chrjz
     
    chrjz, 11.10.2004
    #1
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Das ist egal. Kannst du auch hinterher einbauen. Viel Spass mit deinem iMac und bei MacUser.de! :)

    ad
     
    admartinator, 11.10.2004
    #2
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Das ist absolut egal. Mac OS musst Du aber auch nicht installieren. Ist schon alles gemacht worden. Nur einschalten und loslegen.
     
    Hotze, 11.10.2004
    #3
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    völlig Wurscht

    Es ist unerheblich, ob Du die Speichererweiterung vor oder nach der Systeminstallation einbaust.

    Gruss Keule
     
    Keule, 11.10.2004
    #4
  5. nintendo

    nintendo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Naja, spielt eigentlich keine Rolle - aber ich denke mal, wenn du es vorher einbaust, dann reserviert sich OSX den doppelten Swapbereich auf der Festplatte, als wenn du es nachher machen würdest...

    Denk ich mal, im Grunde dürfte es egal sein ;)
     
    nintendo, 11.10.2004
    #5
  6. chrjz

    chrjz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann ich das ja erst mal vertagen...

    Vielen Dank für die Hinweise,

    chrjz
     
    chrjz, 11.10.2004
    #6
  7. bluebay

    bluebay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    naja ich mache mir die selben Gedanken. Ich würd jedoch eher auf den höheren Prozessor setzen - den Arbeitsspeicher kann man später bei bedarf immer noch erhöhen beim Prozessor wird's schwierig.. :cool:

    Gruss, bluebay
     
    bluebay, 11.10.2004
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM erweitern vor
  1. FeiseJ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.145
    Veritas
    16.04.2016
  2. laurenzv
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    690
    mastaplan
    19.10.2014
  3. newimacuser
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.957
    Spaceranger
    31.05.2014
  4. Dark Rose
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885
    Dark Rose
    20.05.2014
  5. Pelle85
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    365
    Pelle85
    01.04.2009