Quittung (Kaufdatum) beim PB?

  1. vinnie colaiuta

    vinnie colaiuta Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    ich habe mich gerade gefragt, was genau beim Kauf eines Powerbooks
    über den AppleStore als Garantienachweis gilt. Beim Lieferumfang
    ist ja ein offizielles AppleGarantieschreiben dabei. Eine Quittung mit
    Kaufdatum gibt es aber nicht.
    Ben
     
    vinnie colaiuta, 24.03.2005
    #1
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    jeder händler ist verpflichtet kauf apple mitzteilen - sofwaregestützt gejht das ja sofort...die wissen beim support genau, wann dein dingens gekauft, bei welchem händler und wie lange es da im regal gelegen hat...

    hast doch ne einmalige seriennummer
     
    hertzchen, 24.03.2005
    #2
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Du bekommst doch per Post eine Rechnung zugeschickt, diese sollte eigentlich als Kaufnachweis genügen.
     
    Magicq99, 24.03.2005
    #3
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Ich warte bei meinem vor ca 10 Tagen bei Apple gekauften Powerbook noch auf die Rechnung, man liest aber teilweise das man die sowieso nur auf nachfrage geschickt bekommt, ist das richtig ?

    Grüße,
    Flo
     
    Flooo, 24.03.2005
    #4
  5. baahabaa

    baahabaa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    @ flooo
    Habe bei meinem PB (tel. bestellt im AppleStore) auch erst nach ca. 3 Wochen die Originalrechnung erhalten. Mir wurde das von der freundlichen Dame bei der Bestellung auch schon so mitgeteilt. Begründung war: nach Ablauf des 14 Tage Rückgaberechtes wird die Rechnung erstellt und verschickt. nach Erhalt der Rechnung habe ich entdeckt, dass der falsche Adressat eingetragen war. Nochmals Anruf bei Apple, tausend Entschuldigungen (datensatz-Mischmasch) und nach einer weiteren Woche war dann die richtig adressierte Rechnung da. Prima Service, sehr nett und alles korrekt!
    Grüße und viel Spaß mit dem PB
     
    baahabaa, 24.03.2005
    #5
  6. todi

    todi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    ja richtig. kommt immer ein paar wochen später. und keiner weiss, warum...
     
    todi, 24.03.2005
    #6
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Nach deutschem Recht gilt für die Garantie: ab Kaufdatum. Entsprechend datiert sollte also auch die Rechnung sein.
    Der Seriennummernkontrollcomputer von Apple rechnet aber ab Herstellungsdatum. Hier kann es zu deutlichem zeitlichen Versatz kommen. Das kann in manchen Fällen dazu führen das bei automatisiertem Ablauf Apple (respektive o.g. Computer) sich erstmal weigert Garantie zu geben. Dann muss telefoniert und gefaxt werden, und dann gehts auch. Das ist oft der Grund warum der Händler dem man was zum Reparieren gegeben hat sich erst ne gute Woche später meldet als erwartet.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 24.03.2005
    #7
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Bei Bestellungen über den Versandhandel ist dieses Datum dann aber der Tag der Lieferung, oder? Als Kaufdatum könnte man vielleicht noch das Versanddatum heranziehen, aber die Garantie gilt doch ab Erhalt der Ware.
     
    Magicq99, 24.03.2005
    #8
  9. vinnie colaiuta

    vinnie colaiuta Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    17
    danke für die Infos!
    MfG,
    Ben
     
    vinnie colaiuta, 24.03.2005
    #9
  10. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Davon gehe ich aus, aber wie gesagt, wenn mal was sein sollte, kann es eben zu einer rechnerischen Differenz kommen, weil der Computer bei Apple eben nur weiss wann was hergestellt wurde, aber nicht wann es verkauft, oder geliefert wurde.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 25.03.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quittung (Kaufdatum) beim
  1. falcon13
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    38
  2. Maren
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    176
  3. Zaphod3000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    71
  4. michaelxxx

    Touch ID beim starten?

    michaelxxx, 14.07.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    277
    iPhill
    14.07.2017
  5. TorstenFischer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    410
    Retnueg
    07.07.2012