Quicktime Pro Video Ablauf ändern

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von mrthomasd, 24.11.2006.

  1. mrthomasd

    mrthomasd Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Gemeinde,

    gibt es eine Möglichkeit in Quicktime Videos so abzuspeichern, dass diese in 2x oder 4x Geschwindigkeit wiedergegeben werden können ?

    Also eine Ursprungsvideo von 10 Min in 5 Min ablaufen zu lassen ?!?
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Kein Tipp für mich ?!?!
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Sieht nicht so aus ;) hab schon nach einem Filter für Quicktime gesucht der das kann aber nichts gefunden.
     
  4. mrthomasd

    mrthomasd Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Kann das ein anderes Programm vielleicht ?
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Mit Sicherheit.
    Edit:
    iMovie kann das,Effekt Schnell/Langsam/Umkehren.
     
  6. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    kenne nur einen ganz wilden workaround...:

    Film A hat die von dir gewünschte Länge, zB in iM einen Titel oder eine ixbeliebige Grafik genau auf Länge schneiden, im gewünschten Format exportieren...

    in QTpro öffnen...

    den auf Länge zu bringenden Film B in QTpro öffnen..
    apfel-a, apfel-c

    auf Film A wechseln...
    "skaliert hinzufügen" auswählen...

    das zwingt Film B auf Länge von A... und legt ihn "drüber"...
    Film exportieren im Wunschformat..

    a bisserl wirr, geht aber .. ;)
     
  7. mrthomasd

    mrthomasd Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Interessante Möglichkeit ;) Werde ich mal testen, Danke !
     
  8. Der O

    Der O MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ich funk hier mal einfach so rein, in der Hoffnung, jemand kann dieses Problem vielleicht lösen.

    Jemand ne Idee, wie man QuickTime 7.1.3 wieder voll vom System bekommt (OS X 10.3.)? Reinstallieren mit irgendwelchen downgrades bringt nichts. Kommt immer die Meldung, dass bereits eine neuere Version auf dem System ist und daher nicht auf die Platte kann.

    Der O. dankt schon mal
     
  9. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Es gibt Tools von Apple direkt wo man schrittweise immer eine Version zurückkann 7.1.3>7.1.2 usw. sollte man im Supportteil der Apple Seite finden.
     
  10. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101

    nee, das hat Apple wieder gepullt.. :-/

    wir Apple user vergessen gern, QT kümmert sich um ALLES, was im System mit medien zu tun hat, also auch stills, wie zB in iPhoto.. UND es hängt ganz teif mit drin beim Thema DRM (=iTMS) ...

    man könnte - ich nicht! - mal alles suchen lassen, auch unsichtbares, was "quicktime" in sich trägt und löschen..
    aber wie gesagt QT ist gaaaanz tief mti dem System verwoben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen