Quicktime "matschige" Videos

  1. SwissMike

    SwissMike Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe hier eine DV Files welche unter Windows mit dem Windows Media Player völlig scharf wiedergegeben werden. Auch mit VLC auf dem Mac sehen sie sehr gut aus. Wenn ich die Videos allerdings mit Quicktime betrachte sehen sie sehr "matschig" und unscharf aus. Woran kann das liegen?
     
    SwissMike, 14.10.2004
  2. sandretto

    sandrettoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Apfel & "J" -> Video-Spur -> Qualität
    und da ein bisschen mit den Checkboxen spielen! Kann sein, dass man dafür QTPro braucht??!
     
    sandretto, 15.10.2004
  3. SwissMike

    SwissMike Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Sieht so aus...ich habe auch folgendes Problem. Ich habe MPEG 1 Videos mit sehr guter Qualität ins Quicktime Format konvertiert. In Quicktime sieht jetzt alles gut aus. Sobald ich die Videos aber in iDVD importiere sieht es wieder mies aus...
     
    SwissMike, 15.10.2004
  4. sandretto

    sandrettoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt keine MPEG-1-Videos mit "sehr guter" Qualität. MPEG-1 hat bestenfalls etwa VHS-Niveau. Eine Wandlung zu MPEG-2 (iDVD), macht das Video sicher nicht besser!
     
    sandretto, 15.10.2004
  5. SwissMike

    SwissMike Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Klar, aber es ist relativ egal was ich reingebe. Auch DV's welche ich früher auf einem Windows PC erstellt wurden und mit iDVD auf eine DVD gebracht wurden sehen schlecht aus. Werden die selben Dateien mit einem Windows DVD Authoring Tool verarbeitet ist das Ergebnis viel besser. Kann es sein, dass iDVD einfach etwas zu stark komprimiert?

    Ach ja, ist die einzige günstige Alternative zu iDVD eigentlich Sizzle?
     
    SwissMike, 15.10.2004
  6. SwissMike

    SwissMike Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Habe noch etwas rumprobiert. Die fertigen DVD's sehen im Apple DVD Player ziemlich schlecht aus, mit VLC oder Power DVD unter Windows aber bedeutend besser. Seltsame Sache...
     
    SwissMike, 18.10.2004
  7. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir auch schon aufgefallen. Auf nem richtigen DVD-PLAYER (standalone) sehen die Bilder dann nochmals anders und besser aus.
     
    bebo, 18.10.2004
  8. bahnrolli

    bahnrolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    kleine Frage: Könnte es was mit Interlaced/Non-Interlaced zu tun haben?

    Der Computermonitor zeigt ja immer "ganze" Bilder (Non-Interlaced) an, während der Fernseher Halbbilder (Interlaced) anzeigt. Wenn eine Art Kammbildung = "zermatschte Bilder" zu sehen ist, dann hat das sicher damit zu tun.

    Meine Beobachtung ist aber auch, dass iDVD nicht sauber komprimiert. Bei der Verwendung eines Standard-Themas (Theatervorhang) als Menü hatte ich plötzlich eine Artefakte-(Klötzchen-)bildung mit drin, die bei DSP nicht auftrat.

    sonnige Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
    bahnrolli, 18.10.2004
  9. SwissMike

    SwissMike Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Wobei mich dann wundert wieso es mit anderen Playern am PC gut aussieht. DVD Studio Pro hätte ich auch gerne, liegt nur im Moment leider etwas ausserhalb meines Budgets...
     
    SwissMike, 18.10.2004
  10. bahnrolli

    bahnrolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3

    Ich kenn mich mit der Player-Programmierung nicht weiter aus, könnte mir aber vorstellen, dass bei diesen Allroundtools eine derartige Erkennung, auf welche Anzeige das rausgeht, mit integriert ist.

    Aber da müssen dann die Experten ein Wörtchen dazu sagen ;)

    sonnige Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
    bahnrolli, 18.10.2004
Die Seite wird geladen...