QuickTime-Datei defekt / läßt sich nicht öffnen!

  1. kuwalski

    kuwalski Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Eine, auf einer externen Festplatte aufgezeichnete, QuickTime-Datei läßt sich nicht öffnen, nachdem die Festplatte - wahrscheinlich noch während dem Schreibvorgang (das Capture-Programm war eigentlich schon geschlossen) - ohne Abzumelden entfernt wurde. Und zwar weder mit QT noch mit FCP und VLC. Resedit und Dumpster versagen ebenfalls.
    Das Festplattendienstprogramm hat keinen Fehler gefunden, DiskWarrior konnte immerhin den Fehler beschreiben:
    "the resource header is damaged and cannot be repaired"
    Ich hoffe, das ihr anderer Meinung seid und noch einen tollen Tipp für mich habt!!!
    Bevor ich bei meinem Kunden zu Kreuze kriechen muß mit der Beichte, das mit dieser 38 GB großen Datei leider knapp drei Stunden Filmmaterial über den Jordan gegangen sind ...

    PS: mit der Datei-Größe hat es nichts zu tun, eine 45 GB-Datei, die direkt davor gecapturt wurde, läßt sich problemlos öffnen.
    PPS: zur Not bezahle ich auch einen Experten, der sich auf Daten-Rettung spezialisiert hat. Hat da jemand eine Empfehlung?
     
    kuwalski, 18.03.2007
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - QuickTime Datei defekt
  1. karinhuegel
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.720
    karinhuegel
    14.07.2011
  2. Kaykay
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    727
    Kaykay
    13.08.2008
  3. Mariella
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.798
    Mariella
    20.03.2007
  4. kingpin166
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    649
    kingpin166
    17.01.2007
  5. Ranmaru
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.833
    tomcattk
    15.02.2007