QuickTime 7 Pro

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von tohawima, 25.07.2005.

  1. tohawima

    tohawima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Könnte mir mal jemand erklären, welchen Vorteil ich durch QuickTime 7 Pro habe? Ich verstehs nicht, was Apple da erzählt.

    Kann man beispielsweise einen quicktime film *.mov in einen Mpeg 2 oder Mpeg 4 Format wandeln?

    Oder wozu braucht man das gute Stück?

    Danke für Antwort.
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Du siehst z.B. in den Menüs welche Funktionen dir die Pro-Version gegenüber der Standardversion bietet. Die Pro-Features wie Vollbildwiedergabe sind ausgegraut. Quicktime bietet durchaus viele möglichkeiten Filme unter neuen Formaten zu speichern und umzuwandeln. Ob es jetzt explizit mit MPEG2 oder MPEG4 klappt weiß ich nicht.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    MPEG4 würde gehen. Auch viele andere Formate. Ohne Pro-Lizenz kanst du in QuickTime nur abspeieln, aber nicht schneiden, exportieren usw...

    MPEG2 geht nicht.
    Zum abspielen von MPEG2 brauchst du das MPEG2-PlugIn, zum encodieren das Programm Compressor (liegt bei FunalCut oder DVDStudioPro bei.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen