Quicktime 7 Pro - beschränkte Funktion...

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von rweber8000, 14.12.2005.

  1. rweber8000

    rweber8000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    ...warum habe ich bei Quicktime 7 Pro nicht die Möglichkeit des Ausschneidens, Kopierens etc. Die bereiche sind stets inaktiv....

    Version ist gekauft und registriert. Ich kann bereiche des Film mit Start und Endmarke versehen - teilweise auch - irgendwie - Teile löschen - aber immer nur das gegenteil, von dem, was ich will.... ich rede wirr....

    Gruß vom
    Roland
     
  2. Peter M.

    Peter M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Hi,

    warum du das nicht kannst, keine Ahnung. Bei mir geht's tadellos. Version 7.0.3. Null Probleme.

    daak, pm
    [​IMG]
     
  3. Machst du das mit Apfel-C oder X und Apfel-V im Neuen Player?
    Es gibt Video-Formate die sich einer solchen Prozedur entziehen, aber trotzdem abspielbar sind.
     
  4. Peter M.

    Peter M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Morgen,

    mit Apfel-c und im neuen Player Apfel-v. Stimmt, es geht nicht mit allem, aber da kann ja Quicktime nichts für. Es gibt ffmpegX, damit kannst du Medien in andere Formate (=editierbar) konvertieren und dann wie gewünscht bearbeiten.

    daak, pm
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen