Benutzerdefinierte Suche

Quark macht aus TrueType PostScript-Font

  1. dylan

    dylan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,

    habe hier ein lustiges Phänomen:

    Quark erzeugt beim PDF-Schreiben aus einem TrueType Font einfach eine Type1-Schrift und schreibt sie in das PDF, dazu noch offensichtlich schlecht dargestellt und leicht verändert.

    Weiß jemand, warum Quark das macht und vor allem: wie?

    :confused:

    Dylan
     
    dylan, 08.02.2005
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.226
    hi dylan,

    ersteinmal willkommen im Forum. :D

    Welche XPress Version?
    Direkt aus Quark ein pdf?
     
    Difool, 08.02.2005
  3. dylan

    dylan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank. Ich lese schon seit zwei, drei Wochen hier mit und finde eure Kommunidiiee echt klasse. :D


    Versuche ich gerade herauszufinden. Mir hat man das Problem nur mal weitergeleitet und da dachte ich: vielleicht wisst ihr ja weiter. :D

    Dylan
     
    dylan, 08.02.2005
  4. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.226
    ...ich kenne es nur, wenn man aus Quark > diese Seite als .eps – dann wird schon mal gerne
    das danach erstellte pdf während der Erstellung mit "Nonsens-Fonts" gefüttert.

    Halt von Vorteil über einen Drucker eine .ps schreiben zu lassen – dann ab in den Distiller.

    Difool
     
    Difool, 08.02.2005
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Dylan,

    so weit das ich den Ohren habe, funktioniert die direkte Ausgabe
    als PDF eh nicht wirklich. Ich würde das klassisch über den Distiller lösen.

    Oder besser ab damit, ins InDesign. ;) :D
     
    Dr. NoPlan, 08.02.2005
  6. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    :confused:

    Wie kommst du da drauf?

    Den springende Punkt wird hier
    wahrscheinlich der eingesetzte
    Druckertreiber darstellen.

    Welchen hast du denn verwendet?

    Wie hast du das Ganze eigentlich
    überprüft?



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 09.02.2005
  7. dylan

    dylan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Tja, Freunde der Materie, mittlerweile habe ich auch mehr Infos bekommen: Das PDF wurde tatsächlich direkt über Quark (6.5) geschrieben -> Exportieren -> Layout als PDF.

    Überprüft und von mir jetzt verifiziert wurde es a) über eine visuelle Kontrolle (die Schrift ist wirklich sichtlich verändert) und b) über Acrobat -> Dokumenteigenschaften, der statt der ursprünglichen TT-Variante nun einen Type1-Font zeigt.

    Kann mir mal bitte jemand sagen, ob das bei gleicher Vorgehensweise und anderen TT-Fonts auch so reproduziert werden kann?

    Gruß,
    Dylan
     
    dylan, 09.02.2005
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    @Dylan

    hast Du schon mal den üblichen Verdächtigen gelöscht? --> quark.plist
    Oder eben wirklich den klassischen Weg, über den Distiller gehen.
     
    Dr. NoPlan, 09.02.2005
  9. dylan

    dylan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Das Löschen der Preferences ändert in diesem Fall nichts an der Umwandlung.

    Das Problem betrifft ja eigentlich nicht mich, sondern eine komplette DTP-Abteilung (oder alle Quark-User mit TT-Fonts?!). Dass der Weg über den Distiller funktioniert, ändert ja leider auch nichts an der Tatsache, dass es andersherum nicht funktioniert. Und so lange der Weg über den direkten PDF-Export zur Verfügung steht, werden diesen die User der Einfachheit halber auch nutzen. :(

    Dylan
     
    dylan, 09.02.2005
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    meine Quarkzeit liegt lange zurück.
    Aber läßt sich da nicht etwas in den
    Voreinstellungen etwas "drehen" ;)
     
    Dr. NoPlan, 09.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark macht aus
  1. es99musik

    QuarkXPress QuarkXpress lässt sich nicht öffnen

    es99musik, 11.06.2017, im Forum: Layout
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    225
    es99musik
    14.06.2017
  2. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Discovery, 04.11.2015, im Forum: Layout
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    600
    mguenther
    18.12.2015
  3. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525
  4. resch67
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.109
    Gelzomino
    03.06.2008
  5. benjoe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.032