1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quark ersetzt fehlende Schriften durch Systemschriften

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Mac13, 28.04.2005.

  1. Mac13

    Mac13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich arbeite mit Quark 6.5 auf Mac OS 10.3.9 mit Suitcase X1.
    Ich habe das Problem, dass Quark, wenn ihm Schriften fehlen, z.B. Helvetica Neue 75 Bold, sie mit meiner Systemschrift Helvetica ( Truetype )ersetzt und sie dann elektonisch >fett< stellt.
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    ich vermute mal das möchtest du
    gerne vermeiden oder?

    Schau im Quark unter Einstellungen
    > Schriftzuordnung was du dort
    eingestellt hast.

    Zusätzlich würde ich die automatische
    Schriftenaktivierung über die Suitcase
    XTension deaktivieren.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. pünktchen

    pünktchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe leider das gleiche Problem, allerdings mit der UniversCondensedLight.
    Kann es sein dass die Schrift "zu schlau" ist? Im Suitcase wird nämlich z.B. angezeigt "Univers-CondensedBoldOblique (Fett, Kursiv)", man bekommt den Schriftschnitt auch schön angezeigt.
    Im Quark 6.5 wird die UniversCondensedLight verwendet (die anderen Schnitte in der Liste übrigens nicht angezeigt) und elektronisch Fett und Kursiv gestellt.

    Kann ich davon ausgehen dass Quark automatisch die echten Schnitte benutzt?
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo pünktchen,

    das kannst du ganz einfach über
    Verwendung (F13) > Schriften
    feststellen. Hier einfach auf
    weitere Infos klicken und nach-
    schauen, ob auch tatsächlich
    der korrekte Schnitt bzw. dessen
    Datei verwendet wurde.



    Gruß
    Ogilvy
     
  5. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    45
    kann man im suitcase bei der automatischen aktivierung nicht einstellen, ob nicht lieber tt- oder ps-schriften verwendet werden sollten?