1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quark 6.0 will nicht sichern und..... arghhhh!

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von loxoncd, 13.03.2004.

  1. loxoncd

    loxoncd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    arbeite jetzt fast seit 2 monaten mit quark (1,2 Dual mit Panther) und eigentlich bin ich ganz zufrieden. aber seit zwei wochen spinnt das programm.

    egal ob ich ein altes dokument öffne oder ein neues anlege, nach kurzer zeit sagt quark beim sichern: die datei ist bereits geöffnet (fehler -47). das dokument lässt sich dann nicht mehr sicher, auch nicht „sichern unter“. manchmal kommt auch „datenträger nicht gefunden“ beim sichern-dialog!

    kann dann nur nooch ein pdf schreiben, damit ich wenigstens noch weiß, was ich gemacht habe. Preferences habe ich auch schon gelöscht. Nix!

    hat das irgendwas mit derfestplattenverwaltung von OS 10.3 zu tun? oder suitcase x1! teilweise lassen sich auch alte 3.1 dokumente nicht mehr öffnen.quark steigt dann gleich aus!

    bin am verzweifeln und für jeden tip dankbar!

    gruss
    loxoncd:confused:
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    du sagst, du arbeitest mit 6.0. Hast du schon das Update auf 6.1 gemacht? Sind ja eine Menge Fehler behoben worden. Leider noch nicht genug, daher tippe ich auch auf einen Fehler von Quark. Ich kann im Moment Quark 6 noch nicht wirklich empfehlen - für die Produktion viel zu instabil. Wenn du Probleme mit dem Sichern hast, würde ich auch mal versuchen, einen neues Dokument anzulegen und den Inhalt in das neue Dokument zu kopieren. Ja, ich weiß, das macht nur mit wenig-seitigen Dokumenten Spaß und kann nicht Sinn der Sache sein, hilft aber doch, bereits gestaltete Seiten zu retten.


    Dylan
     
  3. Hi,

    ich kenn das Problem von früheren
    Quarkversionen her.

    Einfach in den Voreinstellungen
    auf "automatisch sichern" kurz stellen
    und Quark speichert wieder. ;)
     
  4. loxoncd

    loxoncd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    thanx holger!

     

    hi,
    hab ich gemacht. bis jetzt hats funktioniert! wie kann sowas sein?!!! habe zuvor auch ganz mutig den ganzen preferences ordner von quark gelöscht!

    da kann ich ja heute noch ganz vernünftig arbeiten!

    lg
    loxoncd carro carro carro
     
  5. Hi,

    keine Ahnung warum das so ist?
    Ist halt ein spezielles Quark-Problem.
    Wie gesagt dieser Trick funktioniert
    im Notfall immer.:D