Quark 6.0 – Layout exportieren, Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Puste-Blume, 02.09.2004.

  1. Puste-Blume

    Puste-Blume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Erstmal Hallo,
    hab das Forum heut erst entdeckt und mich direkt angemeldet…

    Nu zu meinem Problem. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Welche Einstellungen muss ich vornehmen, dass ich aus QuarkXPress 6.0 ein PDF mit low resolution schreiben kann?

    Hab irgendwie schon alle möglichen Einstellungen versucht.
    wenn ich das Häckchen setzte tiff Bilder mit niedriger Auflösung, ist das PDF zwar schön klein (von der Dateigröße), aber die Bilder sehen ganz furchtbar aus.

    Gibt es da Einstellungen, dass das PDF schön klein ist, aber die Bilder am Monitor trotzdem noch recht gut aussehen?

    Und das mit dem Distiller: Unter QuarkXPress am Mac vermiss ich irgendwie so manche Einstellungen, die ich unterm PC hatte. Da hab ich den Distiller als Drucker gewählt. Und hier am Mac läuft das irgendwie alles ganz anders. :confused: Bin ratlos :(
     
  2. Hi,

    willkommen erst mal im Forum. ;)

    Am besten Du schreibst das PDF aus dem Druck-Menue, da der direkte Export aus Quark nicht wirklich funzt. Hier wird dann der Distiller verwendet, den man entsprechend auf "low" einstellt.
     
  3. Puste-Blume

    Puste-Blume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Hmmm…

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn ich über das Druckmenü gehe, hab ich kein Distiller wo ich verschiedene Einstellungen vornehmen kann. Muss ich den extra Installieren?
    Ich kann nur über das Druckmenü – Drucker auswählen – Als PDF sichern.
    Kann ich über OSX ein Distiller (so wie beim PC) installieren wo ich die verschiedensten Einstellungen vornehmen kann??

    Ist es nicht so das bei dem BS OSX der Distiller schon irgendwie mit drin ist?
    *Hilfe ich bin ein DAU* :o

    Noch was: Funktioniert denn der direkte Export aus höheren Quark Versionen? Sind diese PDFs auch Belichterfähig?
    Fragen über Fragen :)
     
  4. Puste-Blume

    Puste-Blume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Keine Hilfe?? :o
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.541
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Wenn DU den Distiller hast würd ich ihn installieren, aus Quark nur PS schreiben und das PS dann im Distiller mit den gewünschten Einstellungen zu nem PDF destillieren lassen.
     
  6. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Wie Macs Pain schon sagte, instalier den Destiller und da kannst Du selbstverständlich wie auch auf PC dan verschiedene Einstellungen vornehmen. Und dann bei Quark über drucken ein Printfähige PDF erstellen.
     
  7. Puste-Blume

    Puste-Blume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Danke.
    Das wird wohl die vernünftigste Lösung sein, um ein ordentliches PDF zu schreiben.

    Gruß Puste-Blume
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark – Layout
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    541
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  3. schneckchen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    898
  4. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    349
  5. lori
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.657

Diese Seite empfehlen