Q Emu

  1. timoken

    timoken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    Habe heute Q auf dem Intel iMac installiert und mir jeweils einen PC für Win XP und MS-DOS angelegt. Funktioniert echt gut und ist deutlich schneller als Virtual PC auf meinem G5 DP @ work. Für eine OpenSource-Software: Respekt!
    Trotzdem für grafikintensivere Sachen recht langsam.

    Meine Frau kann jetzt jedenfalls wieder flüssig und ohne Störungen ihr geliebtes Siedler2 in 1024x768 spielen ;-)
     
    timoken, 14.04.2006
  2. sollner11

    sollner11MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    sollte Q echt noch ne alternative zu parallel vm sein?
     
    sollner11, 14.04.2006
  3. Spacemojo

    SpacemojoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    21
    Auf meinem iMac G5 2GHz ruckelt Siedler 2 leider etwas.
    Schaut wirklich komisch aus, wenn man mit Q DOS auf dem iMac mit Fullscreen laufen hat...

    Tobi
     
    Spacemojo, 14.04.2006
  4. mrchris96

    mrchris96MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    gibts irgendwo ne gute anleitung
     
    mrchris96, 14.04.2006
  5. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Ja, die gibt es. Zum Beispiel für Windows XP hier.

    Fragen auch gerne an mich, arbeite mit an dem Projekt.

    Grüße, cordney*
     
    cordney*, 14.04.2006
  6. -Nuke-

    -Nuke-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Virtualisiert QEmu eigentlich schon unter OS X, oder ist das vorerst Linux vorbehalten?
     
    -Nuke-, 14.04.2006
  7. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Nein, im Moment emuliert es noch, d.h. die Virtualisierung ist noch in der Mache. Im Moment steckt sie in den Wirren der Speicherverwaltung von OS X fest (arbeite selbst nicht dran).

    Also Kernel-Programmierer sind gern erwünscht!
     
    cordney*, 14.04.2006
  8. -Nuke-

    -Nuke-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Joahr, ich stell mir das schon schwer vor. War auch kein "wann kommt das endlich", sondern eher ein "könnte es vielleicht sein". ;) Man kann ja ein bisschen abgucken, von diesem OpenSource kqemu-Ableber. Naja...

    Wenn ich könnte, würde ich helfen. Aber noch fehlt mir Zeit und Erfahrung in solchen Sachen.
     
    -Nuke-, 14.04.2006
  9. aldiox

    aldioxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Frage:

    wie tief gräbt sich diese Q-Emulation in Mac OS X ein und was bleibt wenn ich das ding wieder entfernen möchte?
     
    aldiox, 15.04.2006
  10. timoken

    timoken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    soweit ich erkennen kann, ist qemu nur eine app und installiert nix.
     
    timoken, 15.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Emu
  1. Mr_Minty_Fresh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    299
    Mr_Minty_Fresh
    07.02.2009
  2. zerlett
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    684
    zerlett
    20.05.2008