Pufferbatterie beim imac g3 austauschen

  1. monsieurjean

    monsieurjean Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde!

    Nach erfolgloser Suche im (besten Mac-)Forum habe ich folgende Frage:
    Habe noch einen alten iMac g3 350 mit CD-SlotIn rumstehen (als Spielcomputer für die Kinders). Nun macht der in der letzten Zeit des Öftern Zicken beim Aufstarten (Bildschirm bleibt schwarz, keine Reaktion auf gar nix ausser auf Netzkabel ausziehen und neuer Versuch etc.).
    Hatte seinerzeit schon mal bei meinem Uralt-LC ein ähnliches Problem, das mit dem Austauschen der Pufferbatterie gelöst werden konnte. Hoffe nun, auch beim iMac damit erfolgreich zu sein, doch leider find ich aber nirgendwo eine Anleitung, wie ich an die Pufferbatterie bei dem iMac rankomme. Gibts irgendwo so was?

    Grüsse
    monsieurjean
     
    monsieurjean, 17.02.2005
    #1
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    t_h_o_m_a_s, 17.02.2005
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pufferbatterie beim imac
  1. Ahrsib
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    356
    Ahrsib
    19.09.2016
  2. Klasl57
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.180
    Klasl57
    23.08.2011
  3. pakepa
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.089
    walter_f
    15.10.2009
  4. nilolaus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.779
    nilolaus
    29.09.2009
  5. Ei-Switch
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    537
    Stargate
    27.08.2008