.pst Datei ohne Outlook?

lindstrom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.11.2006
Beiträge
298
Hallo,

habe seit gestern meinen iMAC und habe jetzt alle Daten von meinem Windows Notebook zu meinem Mac überspielt. Dabei habe ich alle Mails aus Outlook mitsamt den Ordnern in eine .pst Datei exportiert.

Ich will mir aber jetzt nicht Mail zumüllen und die dort importieren, sondern würde sie gern ablegen und bei Bedarf reinschauen. Für Win XP gibt es Programme, mit denen man in die .pst Datei hinein schauen kann - ohne Outlook.

Kennt das jemand auch für den Mac?
 

flohei

Neues Mitglied
Registriert
13.01.2007
Beiträge
28
Ich habe leider keine Antwort, dafür aber eine Frage: Ist es möglich, seine ganzen Mails aus der .pst-Datei in Mail zu importieren?

Gruß
-m
 

lindstrom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.11.2006
Beiträge
298
Weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Ich schätze, man muss den Umweg über Thunderbird gehen. Das mache ich gerade zur Sicherheit auch noch - d.h. ich importiere gerade von Outlook nach Thunderbird > exportiere dort > und importiere in Thunderbird auf dem Mac. Ich nutze Thunderbird dann zwar nicht - kann mir aber die alten Mails wenigstens noch ansehen...
 

Jamonit

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
430
Nein, soweit ich weiß, gibt es noch immer keine unterstützung für .pst-Dateien. Einzig allein das Importieren von Entourage-Mails in Apple-Mail ist möglich. Alles was von Outlook kommt, kann nicht in Mail importiert und geöffnet werden.

Es soll einige brauchbare Tools geben, die das inzwischen schaffen. Ich hab es jedoch nach etlichen Fehlversuchen aufgegeben.
 

farukp

Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
171
Gibt es hier keine neuen news. ich muss unbedingt meine outlook pst mails in mail reinbekommen....
 

lindstrom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.11.2006
Beiträge
298
Das mit Thunderbird hat nicht geklappt, da ich Vista RC2 genutzt habe und wenn ich dort in AppData gehe, um das gesamte Thunderbird Profil zu kopieren und es im Mac wieder einzubinden - habe ich folgendes Problem: Der Ordner Thunderbird in AppData enthält keine Profildaten - obwohl über 1000 Mails in Thunderbird sind. Entweder unter Vista werden die Daten anderswo gespeichert...oder keine Ahnung.

Habe dann nochmal von Outlook unter Vista eine .pst Datei gesichert. Und habe den Rechner unter XP (andere Partition gestartet) und dort die .pst in Outlook Express eingebunden. Klappte auch - allerdings ließ sich kein Netzwerk vom iMac zum XP herstellen, um dann zu versuchen, die Daten von Entourage importieren zu lassen.

Als letztes hatte ich versucht, mit dem Microsoft PST Import Tool die gesicherte .pst direkt in Entourage zu importieren. Allerdings hat er mir dann mitgeteilt, dass die Daten wohl nicht kompatibel seien - vermutlich weil die Daten von Outlook 2007 kommen.

Fazit: Habe die Mails immer noch nicht und leider finde ich auch keinen PST-Viewer, wie es den für Windows gibt. Denn es hätte mir auch gereicht nur die Daten ansehen zu können.
 

timbajr

Mitglied
Registriert
22.04.2005
Beiträge
582
Ich bin vor 2 Jahren umgestiegen und daher weiß ich nicht mehr alles so genau. Aber ich hab mir damals ein VBA Skript geschrieben, was mir ALLE Outlook Items in offenen Standards speichert - also zB die Kontakte als vcards. Weiß allerdings nicht mehr, ob ich die Mails auch exportiert hab. Das Skript hab ich natürlich auch nicht mehr, weil meine Windows Kiste nicht mehr so existiert. Aber vllt kannst dir da ja was "stricken" oder "stricken lassen".

Dann kannst sie zumindest in Mail importieren und irgendwie archivieren.
 

lindstrom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.11.2006
Beiträge
298
Im Grunde würde mir schon reichen, wenn ich wüsste, wo unter Vista die Profildaten von Thunderbird liegen...
 
Oben Unten