Promac G3 bootet nicht mehr

  1. Master Yoda

    Master Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo

    Bin neu in der Mac Welt.
    Habe mir kürzlich einen gebrauchten Promac G3 gekauft.
    Jetzt habe ich das Problem, das er nicht mehr startet.
    Also er geht gar nicht erst an.
    Netzteil und Stecker sind in Ordnung. Habe ich geprüft.

    Bin ratlos. Bitte um Hilfe.
    Wäre ja schade wenn mein einstieg in die Mac Welt so gedämpft wird ;)

    Schon mal danke im vorraus
     
    Master Yoda, 18.08.2006
    #1
  2. Geist

    Geist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ersmal ...

    Der "Promac" wird wohl ein Powermac G3 sein.
    Wie schaut der Mac aus?
    Tower in blau/weiß ?
    Oder gar ein beiger Desktop?
    Du solltest auf jeden Fall die Backup-Batterie ersetzen, denn das äussert sich bei alten Macs gerne in ein "nicht mehr hochfahren".
     
    Geist, 19.08.2006
    #2
  3. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    Wie hast du denn das Netzteil überprüft? Hast du gemessen, ob das Mainboard mit Strom versorgt wird? Das wäre mal der erste Schritt.
    Hat der denn schon einmal funktioniert? Wenn ja, hast du irgend etwas verändert oder den Rechner offen gehabt, bevor er nicht mehr ging?
     
    Semmelrocc, 20.08.2006
    #3
  4. Master Yoda

    Master Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe am Netzeil Pin 14 und 15 mit dem Multimeter überbrückt. Dann läuft das Netzteil auch ohne Mainboard an.

    Aber ich vermute, dass es die Batterie ist. Zwischenzeitlich lief er mal wieder. Aber er zickt halt immer mal wieder rum.

    Ich habe das CD-Rom laufwerk gegen einen Brenner getauscht, danach kamen die Probleme
     
    Master Yoda, 21.08.2006
    #4
  5. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Welcher Powermac ist es denn?
    B/W oder Beige?
     
    he29, 21.08.2006
    #5
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Schau mal auf den Apple Support Pages nach CUDA oder PMU. Das sind Bauteile auf deiner Hauptplatine die fuer die Stromversorgung des Rechners zustaendig sind. Je nach Modell gibt es sehr unterschiedliche Wege einen re-set auf dieses Bauteil zu machen.
     
    lundehundt, 21.08.2006
    #6
  7. Master Yoda

    Master Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Der blau weiße
     
    Master Yoda, 21.08.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Promac bootet
  1. MusikNiko
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    338
    PPC97
    28.11.2016
  2. VerdammteHardware
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    355
    VerdammteHardware
    18.11.2016
  3. Mabylina
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    732
    rembremerdinger
    03.03.2016
  4. TatzeBerlin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    320
    TatzeBerlin
    24.01.2016