Programmordner öffnet sich bei jedem Start automatisch?

mrs.p.galore

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
1
Hilfe! Ich bin eine absolut Mac-Anfängerin und habe seit gestern das Problem, dass sich bei jedem Start der Programmordner automatisch öffnet natürlich, ohne dass ich irgendetwas verändert habe - zumindest nicht wissentlich und willentlich;).
Wie kann ich das denn jetzt beheben?
 

Quaoar

unregistriert
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
746
Hast Du, bevor Du Dich abmeldest, das Finder-Fenster mit Klick auf den kleinen roten Button oben links geschlossen? Der Finder sollte sich immer die letzte Einstellung vor dem Schließen und Abmelden merken.

Wenn das nichts hilft, dann mal die com.apple.finder.plist auf dem Schreibtisch ziehen (mit Spotlight im Finder suchen, markieren und mit Drag & Drop auf den Schreibtisch ziehen) und dann neu starten. Sollte dann alles gut sein, kannst Du die plist auf dem Schreibtisch löschen, es wurde eine neue angelegt.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Wie schon geschrieben muss man natürlich Fenster schließe, wenn sie beim nächsten Start nicht mehr geöffnet sein sollen.

Falls es nicht daran liegt, schau zuerst einmal in die Systemeinstellungen ob bei den Startobjekten (Verwende die Spotlight-Suche im Fenster oben rechts!) sich auch der Ordner Programme wieder findet.
 
Oben