Programmieren am Mac

  1. uebi

    uebi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hi allerseits.

    Heute kam mir mal folgendes in den Sinn: Wie lernt eigentlich der Durschnittsnoob unter OS X Programme zu schreiben für den MAC? Lernt der ganz normal nach jedem normalen C Buch C und schaut sich dann Obj-C an?

    Im Windows Lager schauts da hinsichtlich Docs (in Deutsch) wahrlich besser aus, imho wäre es ein Graus es in English zumindest die Basics lernen zu müssen.

    Vl. will ja einer der Anwesenden Gurus ein paar Tipps loslassen um angehenden Mac-Programmieren ne kleine Starthilfe zu geben? Evtl. Büchertipps und Sachen die man sich mal anschaun kann so als Hilfe zur Selbsthilfe? :)

    lg

    Andy
     
    uebi, 25.06.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.888
    irgendwo gab es hier auch buchtipps für obj-c auf deutsch...
    aber bei vielen dingen im programmieren gilt, ohne englisch kommst du da nicht weit...

    also ich fand C kenntnisse eher hinderlich für obj-c und würde dir empfehlen da eher direkt obj-c zu lernen und damit auch C als untermenge...
    besonders die syntax der objekt/prozedur aufrufe ist bei obj-c gewöhnungsbedürftig, wenn man von C/Java kommt
     
    oneOeight, 25.06.2006
  3. sDesign

    sDesignMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    38
    Also zu Obj-c kann ich nix sagen aber für c gibts von der TU-München einsehr gutes Script, mit welchem du die Basics sehr schnell erlernen kannst.
    Hier kannst du das Script zum C-Programieren von der TUM finden.
     
    sDesign, 25.06.2006
  4. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545

    Es ist leider so, daß Dokumente bis sie übersetzt sind veraltet sind. Fürs Programmieren gilt es daher die Fachsprache zu beherrschen ( und das ist eben englisch). Tortzdem gibt es nat. deutsche Bücher. Eines habe ich hier mehrfach verlinkt, es heißt "Objective-C und Cocoa"!

    OneOeight hat recht, Objective C hat wenig mit C gemein. C++ Wissen ist leider sogar eher hinderlich ( wie ich feststellen durfte).
     
    wegus, 25.06.2006
  5. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Naja, für Windows halt nicht. Bei nem Updatezyklus von sechs Jahren :)
     
    sgmelin, 25.06.2006
  6. DickUndDa

    DickUndDa

    Also ich bin ganz sicher kein "Guru" ;)

    Aber IMHO kannst du dir einfach ein C/C++/Obj-C Buch schnappen und das lernen. Einzig bei der Oberflächenprogrammierung und wenn du auf Systemfunktionen zugreifen musst, musst du dir die entsprechenden Dokus angucken (so wie unter Windows auch).
     
    DickUndDa, 25.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmieren Mac
  1. freak2000
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.725
    pdr2002
    01.08.2011
  2. freak2000
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.010
    freak2000
    24.06.2011
  3. daly
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    904
    anegmawad
    23.02.2011
  4. chrisy007
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.789
  5. EnGL
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.124