Benutzerdefinierte Suche

? Programme lassen sich nicht öffnen?

  1. Phoenixfeder

    Phoenixfeder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Heya,

    Viele meiner Programme werden geschlossen bevor ich sie überhaupt öffnen kann oder sie fahren sich gleich fest, so z.B. Photoshop, i-tunes, Quicktime player,... usw., woran liegt das? Ich habe nichts ungewöhnliches mit meinem Büchle gemacht, außer meine Sofware aktualisiert. Ich habe Mac OS X Version 10.4.3.

    Könnt ihr mir helfen?
    Ich bin irgendwie total aufgeschmissen ohne mein Büchle. :confused:

    Danke!
     
    Phoenixfeder, 17.11.2005
  2. bungee1

    bungee1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Ahoi!

    Wie stürzt denn Photoshop bei Dir ab? Ich habe nämlich aus das Problem das mein Englisches Elements 2.0 das sich beschwert das Brushes und diverser anderer Kram nicht gefunden werden kann....

    Auch unter 10.4.3

    Vielleicht hat da ja jemand eine Lösung für....

    Gruß Mario
     
    bungee1, 18.11.2005
  3. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    rechte reparieren und neustart hat nichts geholfen?

    bei mir ging auch mal photoshop cs und elements nciht, danach war alles wieder gut.;)

    eventuell ist auch eine neuinstallation mit der arivieren funktion sinnvoll, wenn die zeit dafür da ist... ;)

    gruss
     
    Emagdnim, 18.11.2005
  4. Phoenixfeder

    Phoenixfeder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also die Programme werden immer unerwartet geschlossen.

    Ich habe versucht mit dem Combo Update und dem Entfernen der plist. dateien der jeweiligen Programme mein Büchle wieder zum laufen zu bringen, hat aber alles nicht funktioniert.
    Ich bin mir aber fast sicher, dass all the troubleshooting mit dem neuen Update zu OS X Version 10.4.3 zu tun hat. Deshalb werd ich versuchen das Update erst einmal wieder runterzuhauen und dann mal weitersehen. Ausser ihr habt andere Ideen? Bin für jede Schandtat bereit ;)

    cu

    PS: Wie repariert man Rechte?
     
    Phoenixfeder, 18.11.2005
  5. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    mit dem festplattendienstprogramm.

    liegt im ordner dienstprogramme.

    starten, volume auswählen und reparieren drücken.

    während diesem vorgang sollten alle andern programme aus sein.

    gruss
     
    Emagdnim, 18.11.2005
  6. bungee1

    bungee1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Ahoi!

    Neustart und Rechtereparatur hat nichts gebracht...

    Sonst noch Ideen?

    Gruß bungee1
     
    bungee1, 18.11.2005
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    ich verschiebe das mal in ein Fachforum (OS X)
     
    lundehundt, 18.11.2005
  8. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    was ist mit deinen Fonts? Hast du eine Fontverwaltung? Oder schon mal die Font Caches geloescht? Es git eine freeware namens 'fontfinagler' die zuverlaessig die Font Caches loescht.
     
    lundehundt, 18.11.2005
  9. bungee1

    bungee1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Me again....

    Alle eure Tipps haben nicht geholfen....

    Photoshop startet und nach einer gewissen Zeit kommt die Fehlermedlung "Could not default Brushes because the file was not found" Das wiederholt sich dann mit diversen "Bausteinen" die fehlen.

    Inzwischen weiß ich soviel: Die fehlenden Teile scheinen im Paketinhalt der Anwendung zu liegen. (Rechtsklick-> Paketinhalt anzeigen. Da zeigt er mir dann die Pinsel und den weiteren Kram an) Interessanterweise instatalliere ich das ganze von einer deutschen Elements CD, das Programm läuft aber auf Englisch. Im Paketinhalt sind alle Teile Deutsch beschriftet.... Ob es evtl. damit zusammenhängt?

    Ausserdem kommt beim einen oder anderen Versuch der Neuinstallation direkt zu Beginn folgende Fehlermeldung:

    http://ericsson-info.de/Standardanwendung.tiff

    Laut google tritt der Fehler auf wenn keine Classic Umgebung installiert ist...Ist bei mir aber der Fall....

    Any Ideas?

    Gruß bungee1
     
    bungee1, 19.11.2005
  10. bungee1

    bungee1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Sorry das ich das Thema nochmal hochhole,aber inzwischen Habe ich des Rätsels Lösung.

    Bei der Formatierung der Platte hatte ich statt "Journaled" "Journaled (Groß/Kleinschreibung) ausgewählt...

    Nachdem ich die Platte nur "Journaled" formatiert habe, geht es wieder einwandfrei.

    Gruß bungee1
     
    bungee1, 21.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programme lassen öffnen
  1. Florian3756
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    412
    Olivetti
    26.01.2016
  2. nadmosby
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.059
    nadmosby
    24.11.2015
  3. Triumph675
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.993
  4. ayers
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.163
  5. mymacs
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    572