Programme im Doc sofort beenden: Kurzbefehl?

  1. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    11
    Hallo!

    Gibt es für das einen Kurzbefehl: Es ist mühsam, wenn man einige Anwendungen offen hat (die dann Doc ein kleines, schwarzes Dreieck haben) und man runter fahren will und dann alle Applikation eigens beenden muss. (Oder muss man das gar nicht?)

    Danke!

    Christoph
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Muss man nicht. Sofern die Applikation keine Interaktion von dir mehr verlang (etwa, weil noch ungespeicherte Änderungen vorhanden sind), werden für das herunterfahren alle Anwendungen geschlossen.
     
  3. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    11
    Danke.
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Apfel q
     
  5. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    11
    Apfel q ist aber nur für EIN Programm.
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Alt+Tab und bei jedem Symbol Apfel Q drücken. Klappt auch. Aber beim Runterfahren wird automatisch alles geschlossen, sonst könnte er ja nicht herunterfahren. Anders beim Ruhezustand, da kann alles offen bleiben.
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Stellt sich die Frage, ob man überhaupt so oft runterfahren muß, oder ob Zuklappen nicht reicht. (bei mir tut es das jedenfalls, daher habe ich dieses Problem nicht)
     
Die Seite wird geladen...