Programme deinstallieren?

  1. Anaki

    Anaki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    Hi,
    bin absoluter Mac-Neuling und wollte Fragen wie ich Programme jetzt deinstalliere. Bei Windows gabs dafür ja eine Funktion, reicht es bei Mac, wenn ich die Dateien zum Zugehörigen Programm aus dem Application-Ordner in den Papierkorb ziehe und den dann entleere? Was ist mit Dateien, die sich evlt. woanders abgelegt haben?
     
    Anaki, 24.04.2006
  2. Macverehrer

    MacverehrerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    6
    Du kannst das Programm einfach in den Müll ziehen. Dann hast du alelrdings noch die .plist in der Library liegen.

    Am besten suchst du (apfel+f) nach dem Programmnamen und löscht alles was er findet :D (Nicht blind machen sondern noch mal drüberschauen)

    Oder nimm das Programm AppZapper das macht das alles für dich.
     
    Macverehrer, 24.04.2006
  3. Anaki

    Anaki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    ich hätte da nochn problem, ich wollte den windows media player löschen da ich jetzt wmv-9 hab aber der will und will da nich raus! hab schon im forum nachgesehen, da soll alt drücken helfen aber irgendwie will das nich klappen und sicheres löschen bringt auch nix genau so wenig neustarten immer heißt es wmphelp.htm is geschützt und die ganzen dateien die dazugehören -___-

    aaahh habs hinbekommen ^^
     
    Anaki, 24.04.2006
  4. Charles_Garage

    Charles_GarageMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Herumliegende .plist-Dateien und anderer Müll scheinen das System allerdings nicht so negativ zu beeinflussen wie Windows. Bis jetzt. Wenn ein Mac OS X aber über mehrere Jahre immer wieder aktualisiert und von Mac zu Mac migriert wird, weiß ich nicht ob 100.000 überflüssige plist-Dateien nicht doch irgendwann ins Gewicht fallen, zumal es die Übersichtlichkeit verschlechtert, wenn man mal in der library rumfummeln möchte/muss. (das beliebte .plist - Löschen als Allround-Problemlösung). ;)

    Aber so lange gibt es Mac Os X noch nicht, dass es negativ aufgefallen wäre... :D
     
    Charles_Garage, 24.04.2006
  5. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    besorgt euch AppZapper. Das löscht Programme samt aller Zusätze, egal ob plists oder solche im Application Support Ordner.
    Natürlich müssen solche Progs vorher aus den System-Preferences (preference panes) gezogen werden, damit sie beim nächsten Neustart nicht mehr vom System hochgefahren werden. Ebenso müssen sie klarerweise als Startobjekte deaktiviert sein (Systemeinstellungen - Benutzer - Startobjekte).

    Gruß tridion
     
    tridion, 24.04.2006
  6. Charles_Garage

    Charles_GarageMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Woher weiß denn Appzapper, was alles zum Programm gehört?
     
    Charles_Garage, 24.04.2006
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Das habe ich mich auch schon gefragt, ich glaube das das Programmpaket ausgelesen wird und das dort diese Infos irgendwo drinstehen.
     
    avalon, 24.04.2006
  8. xell2202

    xell2202MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Vielleicht werden ja die sogenn. Receipes ausgewertet - die verraten zumindest, was bei der Installation so alles in div. Verzeichnissen verschwunden ist. Was das Programm selbst so erzeugt hat, steht da prinzipbedingt natürlich nicht drin...
     
    xell2202, 24.04.2006
  9. Charles_Garage

    Charles_GarageMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Ja, ja ,ja klar: Es gibt da Dateien mit der Endung .pkg (wie Installationsdateien) und genau da stehen diese Infos drin. In /library/receipts. Aber für jedes Programm?

    Edit: Seltsam, teilweise sind das tatsächlich Intsallationsdateien mit allem drum und dran... Mal nachlesen..
     
    Charles_Garage, 24.04.2006
  10. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Irgend sowas wird es sein...

    Appzapper scheint ganz in Ordnung zu sein.
     
    avalon, 24.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programme deinstallieren
  1. xTheGamerFlo

    Programme deinstallieren

    xTheGamerFlo, 30.07.2014, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.244
    tocotronaut
    04.08.2014
  2. RiotVan
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.617
    blue apple
    17.04.2012
  3. RainHawk
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    803
    blue apple
    08.10.2008
  4. hack_meck
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    751
    nowadays
    07.02.2006
  5. mailtopp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.432