1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme auf einmal nur noch Englisch???

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Dimitrifrompari, 04.02.2005.

  1. Dimitrifrompari

    Dimitrifrompari Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich mußte einige Programme neu installieren, z.B: Adressbuch von der OSX-CD und auch Photoshop, und nun ist das ganze Menü auf Englisch.

    An alle Ehrlichen:

    ja, es sind deutsche originale und keine donkey-files!

    Kann sich das jemand erklären, bzw. wie kann ich das ändern???
     
  2. überprüfe mal ob bei dir im finder unter
    /einstellungen/erweitet/ "Alle Suffixe anzeigen" aktiviert ist. falls ja, häkchen entfernen.

    zumindest ist das für sprachwirrwar insbesondere bei den namen der osx programme verantwortlich (schriftsammlung heißt dann plötzlich font book)
     
  3. freno

    freno MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Landeseinstellungen ist vermutlich Englisch höher als Deutsch, einfach Deutsch nach oben schieben. ;)
     
  4. Dimitrifrompari

    Dimitrifrompari Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nee, is leider alles richtig eingestellt, damit hat es zumindest nichts zu tun....

    Ich rätsel auch was man da verkehrt machen kann