Programm zum zeitgesteuerten Shutdown

Diskutiere das Thema Programm zum zeitgesteuerten Shutdown im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. Yoless

    Yoless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Hi
    Ich such ein Programm, das meinen Mac runterfährt. Ich höre abends oft noch Musik beim Einschlafen und würde gerne was haben, wo ich angeben kann, das der PC in ... Minuten runterfahren soll. Oder zumindest mit einer Uhrzeit...
    Möglichst natürlich kostenlos ;)
     
  2. Timmi

    Timmi Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Hallo Yoless,

    schau dir im Terminal mal den Befehl shutdown an, damit kannst du das
    kostenlos selber machen.

    Viele Grüße,
    Tim
     
  3. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.857
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.849
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Ruhezustand -> Zeitplan
     
  4. LestatIscariot

    LestatIscariot Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.12.2007
    Oder geht auch ohne Terminal direkt im OSX unter Systemeinstellungen/Einergie Sparen da hast du rechts unten den Button "Zeitplan", dort würde ich mal einen Blick rein werfen.
     
  5. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Warum kommt denn kein Zeitplan in den Systemeinstellungen unter Energiesparen in Frage…?

    Mmmh… zu lahm. :D
     
  6. zwischensinn

    zwischensinn Mitglied

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    14.04.2004
    iWannaSleep

    ist die ideale Freeware dafür.
     
  7. Yoless

    Yoless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Danke für die Tips. Das mit dem Shutdown war mir schon klar, aber ich such da was einfaches, wo ich nicht erst das Terminal aufmachen muss und dann tippen muss. Bin von Natur aus eher faul ;)

    Aber mit iWannaSleep hab ich das ja jetzt! Danke zwischensinn!
     
  8. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.256
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Auch zu faul zum Lesen der anderen Tipps? Wie zum Beispiel gleich im zweiten Posting:

     
  9. LestatIscariot

    LestatIscariot Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.12.2007
    looool ja immer zusätzliche Software installieren für Dinge die OSX auch von alleine kann o_O
     
  10. zwischensinn

    zwischensinn Mitglied

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Als Macuser achtet man nun einmal aus den ease os use !
     
  11. Yoless

    Yoless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Nein, ich hab den Tip gelesen, aber ich suche was einfaches. Das war so, wie ich es bisher gemacht habe, aber ich empfinde es als umständlich. Das liegt aber an jedem selber und wir er/sie es empfindet.

    @LestatIscariot
    Wie ich oben schon schrieb. Ich suche was, was meinem persönlichen Empfinden als einfach entspricht und mir einen gewissen Komfort bringt. Lieber ein Programm mehr auf dem Rechner, als sich jeden Tag zu ärgern oder? ;) Ich schreib im Übrigen auch niemanden vor, wir er seine Probleme löst ;)
     
  12. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.256
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Offenbar versteh ich Dich nocht nicht richtig. :D

    Denn in den Systemeinstellungen „Energie sparen“ unter „Zeitplan“ kann man die Ein- und Ausschaltzeiten ganz ohne Terminal festlegen.

    Ich dachte halt das wäre es worum es Dir geht; Keine Terminal-Befehle eingeben zu müssen.
     
  13. Mondmann

    Mondmann Mitglied

    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    21.07.2004
  14. Yoless

    Yoless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Nein das machts du wohl nicht. Das mit dem Terminal bezog sich auf eine andere Antworten. Und das mit dem Zeitplan ist mir persönlich zu umständlich. Also ist iWannaSleep genau das richtige für mich ;) Guck es dir mal an, es lohnt sich, wenn man Musik zum Einschlafen braucht. Danke nochmal für die Tips!
     
  15. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Toller Tip, der nur leider keine Lösung ist. Erstens sucht(e) Yoless nach einer Möglichkeit den Rechner NACH einer bestimmten Zeitspanne in den Ruhezustand fahren zu lassen und nicht ZU einer bestimmten Zeit, und zweitens kann man dort zwar auch einstellen, das der Rechner nach xx Minuten schlafen geht, aber ehrlich gesagt würde ich mich bei Apple bedanken, wenn er das macht WÄHREND ich gerade Musik höre.
     
  16. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.256
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Ok danke, jetzt hab’ ich’s verstanden! Gesucht war also ein Sleep Timer für iTunes. Nun davon gibt‘s ja Duzende… ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...