Programm zum sofortigem Abschalten gesucht

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von eXiNFeRiS, 02.03.2006.

  1. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Auch wenn ihr mich jetzt für verrückt haltet...ich suche ein Programm das mein iBook sofort und ohne Nachfragen direkt ausschaltet. Hintergrund der Geschichte ist das ich einmal versuchen möchte das iBook geschlossen zu betreiben. Zu diesem Zweck habe ich den Hardwaremonitor installiert der permanent die CPU-Temperatur überwacht. Ich habe einen Alarm eingestellt der ab einer Temperatur von xx Grad eine Aktion auslöst. Dies kann zum einen ein Alarmton bzw. Meldung sein oder ein wählbares Programm das in diesem Falle ausgeführt wird. Genau an dieser Stelle wäre ein Programm ideal das ohne zu zögern den Rechner direkt ausschaltet. Gibt es so etwas?
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Mit Apple-Script funktioniert das nicht?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.816
    Zustimmungen:
    3.798
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    per terminal script ;)
    shutdown -h now
    darf allerdings nur root, also mit sudo starten oder das script halt per sticky-bit und root owner fahren...
    aber "sofort" gibt es einem unix system nicht, es braucht doch noch ein bisschen bis alle prozesse ordentlich beendet sind ;)
     
  4. bublik

    bublik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.01.2004
  5. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Freu mich schon auf deine Bereichte, wie das mit dem geschlossenem iBook funktioniert hat.
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Deine Antworten verwirren mich immer am meisten ;) Ok mit dem sofort meinte ich auch primär die Unterdrückung des Panels "Möchten Sie den Computer jetzt ausschalten?" also diese 2 Minuten Verzögerung...diese könnte im schlimmsten Falle schon zu lange sein. Kann man dieses Terminal-Script ganz normal im Scripteditor erstellen, speichern und dieses dann dem Hardwaremonitor sozusagen als ausführbares Programm angeben?
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    @bublik
    Merci, das hört sich genau nach dem an was ich suche.

    @philkan
    Klar werde ich mal das Ergebnis hier posten. Eigentlich sollte es ohne weiteres funktionieren, möchte aber trotzdem auf Nummer sicher gehen was die Absicherung angeht.
     
  8. bublik

    bublik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.01.2004
    ...siehe Link oben

    hab gerade ausprobiert, es geht, einfach "force shut down" anklicken :)
    hat bei mir 5 sek gedauert
     
  9. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Also bei mir tut sich da nicht wirklich was...zumindest mal kein Abschalten des Systems.
     
  10. bublik

    bublik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.01.2004
    komisch...

    ich hab nochmals ausprobiert, password und als Prog gespeichert
    hat wieder funktioniert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen