Programm mit Automator öffnen

  1. pixelfunk

    pixelfunk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Bin neu im Mac-Lager und stehe vor einem kleinen Problem:

    Ich habe ein Programm installiert, dass keine ausführbare Datei enthält. Stattdessen muss ich, um es zu starten, das Terminal öffnen und die datei vom typ .sh auf das terminal ziehen (dann erscheint der komplette pfad zur datei in der konsole), enter drücken, dann startet es.

    jetzt meine (blöde anfänger-)frage: kann man das mit dem automator automatisieren und sich das ganze dann als icon ins dock legen, um wie immer bequem zu starten?

    bin echt dankbar für eure hilfe!

    liebe grüsse,
    david
     
    pixelfunk, 20.05.2006
  2. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Meine erste Idee wäre jetzt, die Datei einfach von xxx.sh in xxx.command umzubenennen. Dann kannst du sie einfach anklicken zum starten und somit natürlich auch ins Dock packen.
     
    autoexec.bat, 20.05.2006
  3. pixelfunk

    pixelfunk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ah, sehr schön, danke für den tipp...funktioniert auf jeden fall schonmal

    doof ist nur, dass ich
    1. das programm bzw. ne verknüpfung(alias) nicht ins dock legen kann
    2. sich dann das terminal öffnet und nich automatisch wieder verschwindet :(

    geil wäre:

    konsole öffnen, den pfad zur datei eintragen, ausführen und dann konsole schliessen...sowas sollte doch gehen, oder?
     
    pixelfunk, 20.05.2006
Die Seite wird geladen...